Der Topo MT-3 ist ein leichter und direkter Schuh, der auf allen Runden im heimischen Wald und auf dem Weg dorthin einen grundsoliden Eindruck hinterlässt. Dabei fühlt er sich immer lauffreudig und direkt an, gibt aber auch ein gutes, wenn auch nicht üppiges Maß an Dämpfung mit. In Verbindung mit guter Passform und der guten Verarbeitung ist er somit für Läufer, die ein direkteres Laufgefühl bevorzugen und eher einfache Wege laufen, auf jeden Fall zu empfehlen.

Testbericht: Topo MT-3

Hersteller: Topo
Modell: MT-3
Sprengung: 3 mm (Sohlenhöhe 22-25mm)
Gewicht: 280 g 
Damengröße: 7-11 US
Herrengröße: 8-13 US
UVP: 150,00 € 
Testdauer: 7 Wochen / ca. 150 km
Tester: Daniel

Gut gemacht:

  • Sehr gute Verarbeitung
  • Klares, schlichtes Design
  • Direktes Laufgefühl

Geht besser:

  • hlte sich zu Beginn etwas „steif“ an

Nachhaltigkeit
Keine besonderen Angaben.

Kurze Beschreibung
Ein leichter und flacher Schuh mit recht vielseitigem Einsatzgebiet auf einfacheren Wegen bis hin zu leichten Trails. Auffällig ist zudem besonders eine sehr gute Passform bei großer Zehenbox. Der Schuh ist darüber hinaus so aufgebaut, dass in Verbindung mit dem wasserabweisenden, aber atmungsaktiven Obermaterial Nässe möglichst vom Fuß wegleitet wird bzw. diese schnell abtrocknet. Bezüglich der Verarbeitung und den ersten Eindrücken der Haltbarkeit wirkt er zudem sehr hochwertig.

Erster Eindruck und Verarbeitung
Der Schuh wirkt von Beginn an sehr hochwertig. Alle Elemente sind sauber verarbeitet und aneinandergefügt. Im Inneren sind keine Verbindungsstellen spürbar. Zudem zeigt er ein klares, schlichtes Design, welches den positiven Eindruck abrundet.

Passform und Schnürung 
Die Passform verbindet sehr gelungen eine weite Zehenbox mit einer sehr guten Passform im Mittelfuß- und Fersenbereich. Selbst bei einem eher schmalen Fuß gelingt es so, den Schuh im mittleren Bereich so zu schnüren, dass nicht drückt und dennoch auch im etwas technischen Gelände ein guter Halt gegeben ist. Dabei funktioniert die einfach gehaltene, klassische Schnürung zuverlässig.

Laufeigenschaften
Das Einsatzgebiet des Schuhs ist recht breit, so lange es nicht zu sehr ins gebirgige geht. Auf allen von Forst- und Feldwegen, über leichtere Trails bis auch zu längeren Abschnitten auf Radwegen oder Straßen lässt sich damit eigentlich alles solide und komfortabel laufen. Der Schuh fühlt sich dabei auch durch die geringe Sprengung dynamisch und direkt an.

Dämpfung und Protektion
Trotz der dynamischen Laufeigenschaften dämpft der Topo für Vor- und Mittelfußläufer ausreichend gut. Da aber der Fokus klar auf einen leichten Schuh gelegt wurde, sind eine nicht zu dicke Sohle und keine feste Schutzplatte verbaut. Daher sollte es nicht so arg auf steinige bzw. wurzelige Trails gehen. Diese lässt die Sohle schon spürbar werden.

Grip und Stabilität
In den Bereichen, für welche der Schuh gedacht ist, funktioniert die Sohle vollkommen ausreichend und stets zuverlässig. Auch bei Nässe und auf etwas schlammigerem Untergrund haftet er gut und der Halt im Schuh selbst ist ohnehin gut, so dass sich das Laufen stets sicher anfühlte. Die Sohle wirkte zudem nach den Tests eigentlich kaum verändert, so dass bezüglich Abnutzung von einer recht hohen Haltbarkeit auszugehen ist.

Auf dem Trampelpfad
Die Laufeigenschaften des Schuhs überzeugten den Tester nach ein paar Runden zunehmend. Fühlte der Schuh sich im ersten Moment noch ein wenig steif im Vergleich zu anderen eher minimalen Schuhen an, wurde dies beim Laufen schnell besser. Die flache Sohle und das direkte Gefühl für den Untergrund gefielen wirklich gut und gerade auf der Runde aus der Stadt in den Wald erfüllte er bei allen Bedingungen seine Aufgaben durchweg solide. Auch die wasserabweisenden Eigenschaften funktionierten aus Daniels Sicht vollkommen ausreichend, so dass bei nassen Wegen auch im Schlamm kaum Nässe an den Fuß drang und diese bis daheim auch wieder in einem guten Maße verschwunden war. Zudem gefiel dem Tester die klare Gestaltung und Farbgebung sehr gut.

Fazit
Der Topo MT-3 ist ein leichter und direkter Schuh, der auf allen Runden im heimischen Wald und auf dem Weg dorthin einen grundsoliden Eindruck hinterlässt. Dabei fühlt er sich immer lauffreudig und direkt an, gibt aber auch ein gutes, wenn auch nicht üppiges Maß an Dämpfung mit. In Verbindung mit guter Passform und der guten Verarbeitung ist er somit für Läufer, die ein direkteres Laufgefühl bevorzugen und eher einfache Wege laufen, auf jeden Fall zu empfehlen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden