Das Salomon FAST WING MID M ist ein leichtes und atmungsaktives Oberteil, das man nicht nur als Midlayer einsetzen kann. Es füllt perfekt die Lücke, wenn es zu kalt für ein T-Shirt und zu warm für die meisten Langarm-Shirts ist.

Testbericht: Salomon FAST WING MID M

Hersteller: Salomon
Modell:FAST WING MID M
Gewicht: 259 g
Herrengröße: XS – XXL
UVP:  100,-€
Testdauer: 6 Wochen
Tester: Holger

Gut gemacht:

  • Atmungsaktivität
  • Passform

Geht besser:

  • nichts

Nachhaltigkeit
eine besondere Aussage zum Produkt.
Salomon ist bluesign® system Partner. Bluesign® ist die Lösung für eine nachhaltige Herstellung von Textilien. Es schließt umweltbelastende Substanzen von Anfang an aus dem Fertigungsprozess aus, legt Richtlinien fest und kontrolliert deren Einhaltung.
Zudem ist Salomon auch Mitglied der “Sustainable Apparel Coalition (SAC)”. Die Sustainable Apparel Coalition ist die derzeit führende Allianz für nachhaltige Produktion und ein branchenweiter Zusammenschluss aus mehr als 200 Marken- und Handelsunternehmen, Anbietern, Dienstleistern, gemeinnützigen Unternehmen, Nichtregierungsorganisationen und akademischen Einrichtungen.
Es gibt eine Selbstverpflichtung, dass man bis 2025 bei allen Produkten die Umweltleistung nachvollziehen kann und dass 100 % aller Produkte nach eigenen Kreislaufwirtschaftsprinzipien hergestellt werden.

Kurze Beschreibung
Der FAST WING MID M  Midlayer für Herren ist einer für alles. Atmungsaktives Stretchmaterial sorgt für eine nah am Körper liegende Passform, hält dich kühl und folgt deiner Bewegung.

Erster Eindruck und Verarbeitung
Das Salomon FAST WING MID M ist ein reines Männeroberteil. Eine Frauenvariante gibt es nicht. Optisch gefällt uns die Variante in dem Blaugrau sehr gut. Ein hochschließender Reißverschluss und Ärmel mit Daumenlöchern runden das Bild ab. Es fühlt sich recht dünn an, aber es soll ja auch ein Midlayer sein.

Passform und Tragekomfort
Die Passform ist sehr gut und in M genau richtig für Holger. Körperbetont, aber dennoch die Ärmel lang genug, dass man diese über den Handrücken ziehen kann und es bei der Nutzung der Daumenlöcher nicht spannt am Ärmel. Auf der Haut fühlt es sich gut an, ohne zu kratzen.

Atmungsaktivität und auf dem Trampelpfad
Wir testen das Salomon FAST WING MID M bei Temperaturen um die 10 Grad, nur mit einem Unterhemd und bei Temperaturen um die 0 Grad nur mit einer Weste an. In beiden Fällen hatten wir weder zu warm, noch zu kalt. Gerade wenn man etwas schneller unterwegs ist und mehr Wärme produziert, transportiert das Salomon FAST WING MID M diese zuverlässig ab, so dass man nie zu sehr ins Schwitzen gerät. Auch bei leichtem Regen klebt das Salomon FAST WING MID M nicht am Körper. Mit dem hoch schließenden Reißverschluss kann man für etwas mehr Belüftung sorgen oder den Hals vor Wind schützen.
Eine maximale Beweglichkeit bietet das Salomon FAST WING MID M dem Läufer. Die dünnen Ärmel sind auch nicht so empfindlich, dass sie beim leichten Hängenbleiben an einem Ast, direkt einreisen. Die Tasche auf der Brust dient lediglich zum Verstauen eines Schlüssels oder anderer Kleinigkeiten.

Fazit
Das Salomon FAST WING MID M ist ein leichtes und atmungsaktives Oberteil, das man nicht nur als Midlayer einsetzen kann. Es füllt perfekt die Lücke, wenn es zu kalt für ein T-Shirt und zu warm für die meisten Langarm-Shirts ist.

2019-02-08T11:27:49+00:00