Testbericht: Röhnisch Yoga Set

Die Röhnisch Vivid Block Tight konnte Lena absolut überzeugen- eine tolle Allroundhose! Das Leo Loose Top dagegen ist nicht so vielseitig, gefiel ihr aber auch gut.

Testbericht: Röhnisch Yoga Set

Hersteller: Röhnisch
Modell Leggings: Vivid Block Thigts, Pink Lily
Modell Oberteil: Leo Loose Top, Blush
Größen: XS – XXXL
UVP: Tights 69,95€  /  Top 34,95€
Testdauer:  6 Wochen
Tester: Lena

Gut gemacht:

  • Schnitt der Tight
  • weiches und funktionelles Material
  • Design sehr feminin

Geht besser:

  • Oberteil könnte etwas länger geschnitten sein
Röhnisch Yoga Set

Kurze Beschreibung und Nachhaltigkeit
Röhnisch ist eine schwedische Marke, die Sport- und Fitnesskleidung nur für Frauen herstellt. Ziel der Firma ist es, funktionelle und stylische Kleidung zu entwickeln, die die Motivation zum Training und zu einem aktiven Leben unterstützt.

Die Vivid Block Tight ist aus Recyclingmaterial hergestellt und besteht zu 87% aus Polyester und zu 13% aus Elasthan. Diese Mischung soll aus ihr die ideale Hose für Yoga und Workout machen. Die gemusterten Seiten erzeugen dabei einen hübschen Effekt.

Das Leo Loose Top ist von der Farbe her passend zur Tight und ist ebenso aus einem Polyester/Elasthan Mix gearbeitet. Es ist für alle gedacht, die eine lockere Passform bevorzugen.

Erster Eindruck und Verarbeitung
Das Shirt und die Tight sehen auf den ersten Blick einwandfrei aus- alle Nähte sind sauber vernäht und der Stoff ist schön weich, fasst sich gut an und ist angenehm auf der Haut.

Beides ist auch noch in den Farben grau und blau erhältlich.

Passform und Tragekomfort 
Lena testet das Set in ihrer normalen Größe M. Beide Teile passen super . Das Shirt hat einen sehr lockeren Schnitt, was Lena anfangs etwas gewöhnungsbedürftig fand. Der Stoff ist sehr leicht und luftig und passt sich perfekt jeder Bewegung an. Die Tight ist sehr körperbetont, ohne einzuengen. Der Bund ist etwas höher geschnitten und passt sich perfekt dem Körper an. Innen am Bund befindet sich ein Tunnelzug zum individuellen Verstellen. Der Stoff ist fest und trotzdem weich. Die Nähte sind flach und es reibt und scheuert nichts während der Bewegung.

Atmungsaktivität und Wetterschutz
Das Funktionsmaterial der beiden Röhnisch-Teile sorgen dafür, dass diese besonders gut trocknen. Positiv aufgefallen ist Lena, dass die Farbe des Shirts gleich bleibt, auch wenn man stark schwitzt. Der lockere Schnitt des Tops sorgt vor allem beim Yoga für ausreichend Belüftung.

Beim Training
Lena trug das Röhnisch-Set vor allem zum Training (von Turnen über Krafttraining bis hin zu Yoga) indoor, die Hose jedoch auch zum Laufen. Dafür ist das Shirt aufgrund seines lockeren Schnitts nur bedingt geeignet, es wirft unter dem Laufrucksack leider Falten – es handelt sich hierbei ausdrücklich NICHT um ein Laufshirt, aber getestet wird das natürlich trotzdem 😉

Die Vivid Block Tight ist eine hübsche, sehr gut sitzende Funktionsleggings, die universell für sehr viele Aktivitäten einsetzbar ist. Das Shirt gefällt Lena zwar auch gut, ist jedoch ihrer Meinung nach weniger breit einsetzbar. Der weite Schnitt passt nicht für alle Arten von Bewegung (beim Handstand steht man quasi ohne Shirt da). Für Fitness und Jogging (ohne Rucksack) ist es aber super, da das Material überzeugte.

Fazit
Die Röhnisch Vivid Block Tight konnte Lena absolut überzeugen- eine tolle Allroundhose! Das Leo Loose Top dagegen ist nicht so vielseitig, gefiel ihr aber auch gut.

2018-12-25T19:47:30+02:0025.12.18|0 Comments

Leave A Comment