Der OMM Rotor Smock überzeugt bei seinem leichten Gewicht durch einen guten Wetterschutz. Den federleichten Tragekomfort fand Christian toll.
.

Testbericht: OMM Rotor Smock

Hersteller: OMM
Modell: Rotor Smock
Gewicht: 230 g
Größe: XS bis XL
UVP:  190 €
Testdauer: 6 Wochen
Tester: Christian

Gut gemacht:

  • geringes Gewicht
  • gute Wärmeisolierung plus wasserabweisend

Geht besser:

  • zu weit geschnitten

Nachhaltigkeit
Keine Angaben seitens des Herstellers OMM. Da es sich hier aber vorrangig um Isolationsmaterial des Herstellers Primaloft handelt, wird auf die Produktion im Rahmen des dortigen Nachhaltigkeitskonzepts verwiesen: Primaloft Gold® & Luxe

Kurze Beschreibung
Der OMM Rotor Smock ist für kältere Temperaturen mit einer Füllung aus 40 g PrimaLoft Gold ausgestattet. Das Leichtgewicht soll wasserabweisend, schnelltrocknend und winddicht sein.

Erster Eindruck und Verarbeitung
Das minimale Gewicht fällt beim Auspacken sofort positiv auf. Im Bauchbereich gibt eine große Tasche, die von rechts und links mittel Reißverschluss zu bedienen ist. Unser Testmodell ist komplett schwarz mit orangen Reißverschlüssen. Innen ist sie orange gehalten.  

Passform und Tragekomfort
Die Größe L hat für unseren Tester Christian (188 cm) die perfekte perfekte Körper- und Armlänge. Der Schnitt könnte für Christian etwas Körperbetonter sein, er ist doch sehr locker bzw. weit. Die 230 g Gewicht sind kaum spürbar. Das Material ist angenehm weich.

Atmungsaktivität und Wetterschutz
Die OMM Rotor Smock ist ebenfalls wie die OMM Rotor Vest mit dem Primaloft Gold® Material ausgestattet. Es ist das stärkste, aber zugleich auf’s relative Gewicht gemessen leichteste Isolation von Primaloft. Die Oberschicht ist wasserabweisend und winddicht. Die große isolierte Bauchtasche hält die Hände warm und bietet genügend Platz für Material, wie zum Beispiel eine Karte. Die Tasche lässt sich auf links als Fleecekissen benutzen. Einzige Belüftungsmöglichkeit ist der langgezogene Frontreißverschluss.

Auf dem Trampelpfad
Die Jacke hält was sie verspricht. Bei einer längeren Wanderung um die null Grad hielt die Rotor Smock Christian angenehm warm und schützte vor Nieselregen. Beim Laufen kann es bergauf schon mal etwas warm werden. Wind kam auch im nassen Zustand nicht durch. Schnell ist sie klein verpackt und fällt im Rucksack nicht auf.  

Fazit
Der OMM Rotor Smock überzeugt bei seinem leichten Gewicht durch einen guten Wetterschutz. Den federleichten Tragekomfort fand Christian toll.

2019-05-29T08:35:45+02:0029.05.19|0 Comments

Leave A Comment