Testbericht: Leatherman SKELETOOL CX

Das Leatherman Skeletool CX konnte Björn in den Punkten Funktion, Verarbeitung und Einsatzzweck voll überzeugen. Es liegt gut in der Hand und man kann trotz der nur 7 Tools viel damit machen. Abgeschreckt hat lediglich der Preis (UVP: 129,00 €). Wer noch ein extra Holster möchte, muss 19,00 € extra zahlen.

Leatherman SKELETOOL CXTestbericht: Leatherman SKELETOOL CX

Hersteller: Leatherman
Modell: Skeletool CX
Gewicht: 142 g
Werkzeug: Spitzzange, Normale Zange,  Hartdrahtschneider, Drahtschneider, 154CM Messer, Karabiner/Kapselheber, Großer Bithalter
UVP: 129,00 €
Testdauer:  4 Monate
Tester: Björn

Kurze Beschreibung
Die Konzentration auf das Wesentliche kann so cool aussehen … Das neue Leatherman Skeletool CX bietet die wichtigsten Multi-Tool-Funktionen: eine Klinge aus 154CM-Edelstahl, eine Zange, einen Bithalter, Befestigungsclip und Karabinerhaken/Kapselheber. Mehr nicht. Das Ergebnis: Weniger Gewicht, weniger Packvolumen, genau die richtige Größe. Das Skeletool CX – denn weniger ist manchmal mehr.

Leatherman SKELETOOL CX

Erster Eindruck und Verarbeitung
Mit dem Skeletool CX legt Leatherman sein Augenmerk auf das Wesentliche und so gelingt es, ein Gewicht von 142 g zu erreichen. Was die Verarbeitung angeht, setzt Leatherman wieder Maßstäbe. Die Klinge aus hochlegiertem und korrosionsbeständigem Edelstahl mit einem hohem Kohlenstoffgehalt bleibt deutlich länger scharf als 420er Edelstahl. Das verwendete Wolframkarabid gehört, abgesehen von Diamanten, zu den härtesten Werkstoffen der Welt und macht das Skeletool CX somit schier “unkaputtbar”. Zum geringen Gewicht des Skeletool CX trägt die verwendete Kohlefaser bei, die zudem auch für eine hohe Steifigkeit sorgt. Abgerundet wird das Skeletool CX dann noch mit einer DLC  Beschichtung (diamond-like coating diamantartige Beschichtung), dadurch wird dem Multitool eine hohe Kratzfestigkeit verliehen und es behält lange ein unversehrtes Äußeres.

Leatherman SKELETOOL CX

Leatherman SKELETOOL CXFunktionen
Beim Skeletool CX legt Leatherman die Konzentration auf das Wesentliche. In Worten sind das:

1 Spitzzange
2 Normale Zangen
3 Hartdrahtschneider
4 Drahtschneider
5 154CM Messer
6 Karabiner/Kapselheber
7 Großer Bithalter

Auf dem Trampelpfad
Björn hatte das Leatherman Skeletool CX fast den ganzen Sommer über dabei. Egal, ob bei Wanderungen, Biketouren oder im Auto liegend. Am Anfang dachte er noch, etwas wenig an Funktionen. Aber nach und nach machte sich der große Vorteil, das geringe Gewicht, immer mehr bemerkbar. Aufgrund des geringen Gewichtes fällt es in keinem Rucksack oder Tasche groß auf. Die Zange und der Drahtschneider waren auf diversen Biketouren recht hilfreich und das sehr scharfe Messer musste die ein oder andere Konserve öffnen. Nicht zu vergessen der Flaschenöffner, nicht dass Björn Bierflaschen nicht mit jedem beliebigen Gegenstand öffnen kann, aber der Flaschenöffner ist eine feine Sache. Auch der Bithalter kam zum Einsatz und Björn war überrascht, wie gut er funktionierte. Das Tool liegt gut in der Hand und Schrauben ist somit problemlos möglich. Die Bits sitzen fest im Halter und werden durch eine Klemme festgehalten.. Wer noch mehr Bits benötigt, kann das Leatherman Bits Kit kaufen (UVP: 49,00 €), damit deckt man dann alle gängigen Schrauben ab.

Leatherman SKELETOOL CX Leatherman SKELETOOL CX Leatherman SKELETOOL CX Leatherman SKELETOOL CX Leatherman SKELETOOL CX Leatherman SKELETOOL CX

Fazit
Das Leatherman Skeletool CX konnte Björn in den Punkten Funktion, Verarbeitung und Einsatzzweck voll überzeugen. Es liegt gut in der Hand und man kann trotz der nur 7 Tools viel damit machen. Abgeschreckt hat lediglich der Preis (UVP: 129,00 €). Wer noch ein extra Holster möchte, muss 19,00 € extra zahlen.

2017-10-09T14:13:53+02:0018.09.17|0 Comments

Leave A Comment