GARMIN Forerunner 910XT

Hersteller: Garmin ( http://www.garmin.de )
Bezeichnung: Forerunner 910XT
Preise: ab 339,- €
Gewicht: 72gr.
Größe: 5,4 x 6,1 x 1,5 cm

Die GARMIN Forerunner 910XT  ist keine reine Laufuhr, sondern wurde für den Triahtleten konzipiert. Wir haben nur die Lauffunktion auf dem Trampelpfad getestet.

Die Forerunner-typische Bedienung ist etwas, was uns sofort ins “Auge” fiel. Kennt man diese z.B. von der alten Forerunner 305, kommt man mit der 910XT sofort klar.

Forerunner910XT_07 Forerunner910XT_06 Forerunner910XT_05 Forerunner910XT_04

Die Datenfelder lassen sich je nach Sportart und persönlichen Vorlieben zusammenstellen. So hat man die wichtigsten Daten direkt im Blickfeld, z. B. Laufzeit, Distanz und Höhenmeter. Durch die blaue Hintergrundbeleuchtung, kann man das Display zu jeder Tageszeit sehr gut ablesen.

Apropos Höhenmeter. Was uns als Trampelpfadläufer gut gefällt, ist der präzise barometrische Höhenmesser und die lange Akkulaufzeit. Letzteres wird mit ca. 20 Stunden angegeben, was auch für Ultradistanzen reichen sollte.

Die Uhr sieht zwar schwer aus, ist es mit 72 Gramm aber nicht, und das Uhrenband hält die Uhr fest am Armgelenk, ohne dabei zu stören.

Es wäre vorteilhafter, wenn das Glas mit einem Schutz versehen oder etwas kratztfester wäre.

Über Garmin Connect kann man seine Trainingsdaten einfach auswerten. Hat man einmal den kleinen USB Stick für die ANT Technologie, installiert, verbindet sich die Uhr nach dem Einschalten automatisch mit dem PC und lädt die Daten zu Garmin hoch. Auch lassen sich so Strecken online erstellen und kabellos direkt vom PC an die Uhr senden.

Diese Strecken kann man dann ablaufen und die Uhr gibt einem ein akustisches Signal sowie auch einen Vibrationsalarm, sobald man diesen Track verlässt.

Technische Daten:

Geräteabmessungen, B x H x T

5,4 x 6,1 x 1,5 cm

Anzeigegröße, B x H

3,3 x 2 cm (1,3 x 0,8 Zoll)

Anzeigeauflösung, B x H

160 x 100 Pixel

Touchscreen

Nein

Gewicht

72 Gramm

Batterie

Lithium-Ionen-Akku

Betriebsdauer der Batterien

Bis zu 20 Stunden

Wasserdicht

Ja (50 m)

Alle weiteren Daten gibt es HIER

Fazit:
Wer eine Uhr nicht nur fürs Laufen, sondern auch fürs Fahrradfahren und Schwimmen sucht, wird mit der Forerunner 910XT einen guten Begleiter haben. Allen anderen würden wir z. B. die Garmin Fenix empfehlen.

2017-03-24T07:30:54+02:0006.01.14|0 Comments