Testbericht: Formbelt Laufgürtel

Der Formbelt ist eine gute und günstige Lösung, wenn man mal nur ein paar Kleinigkeiten und sein Smartphone mit auf den Trampelpfad nehmen möchte

Testbericht: Formbelt LaufgürtelFormbelt-Infografik-Gürtelinhalt-2-Schwarz

Hersteller: Formbelt
Modell :Formbelt Laufgürtel
Gewicht:    87 g (Gr. M)
Größen: XS – XXL
UVP: 19,99 €
Testdauer:  2 Wochen
TesterHolger

Erster Eindruck
Der Formbelt ist ein dehnbarer geschlossener Gürtel, der während des Laufens die kleinen Dinge wie Smartphone, Geld, Schlüssel usw. sicher verstauen soll. Was direkt auffällt, ist das weiche Material (besteht aus 88 % Polyester, 12 % Elasthan) und das es keinerlei Reiß-, Klettverschlüsse oder Knöpfe gibt. Da er aus einem Stück ist, muss man in ihn hineinschlüpfen.

FormBelt_Carina_SchwarzAuf dem Trampelpfad
Laut Hersteller ist er für Smartphones bis 5,7 Zoll gedacht. Getestet haben wir ihn mit einem Samsung S5 min (inkl. Silikonhülle), das problemlos auch während des Laufens ein- und ausgepackt werden konnte. Dazu haben wir in die anderen Taschen noch einen Schlüssel und Taschentücher gepackt. Alles ließ sich ohne Schwierigkeiten verstauen. Für den Schlüssel gibt es in einer Tasche auch einen Haken zum Befestigen.

Während des Laufens bleibt der Gürtel auch im rasanetten Downhill an seiner Position und wackelt nicht. Durch das dickere Material schwitzt man im Sommer etwas darunter, aber auch am Ende unserer Runde waren die Sachen im Gürtel nicht verschwitzt. Wir würden uns aber gerade für den Sommer ein etwas dünneres Material wünschen.

Fazit
Der Formbelt ist eine gute und günstige Lösung, wenn man mal nur ein paar Kleinigkeiten und sein Smartphone mit auf den Trampelpfad nehmen möchte

Formbelt PINK printFormbelt SCHWARZ print Formbelt GRÜN print Formbelt GRAU print

 

 

 

.

2017-03-24T07:27:52+00:00