Testbericht: Dynafit Mezzalama 2 PTC Alpha Pant

Abschließend kann ich sagen, die Dynafit Mezzalama 2 PTC Alpha Pant ist eine vielseitig einsetzbare Wintersporthose mit hervorragender Klimaregulierung, die nicht nur auf der Skitour und Piste, sondern auch beim Wintertrail eine gute Figur macht. Der Preis ist allerdings ein wenig zu hoch geraten.

Testbericht: Dynafit Mezzalama 2 PTC Alpha Pant

Hersteller: Dynafit
Modell: Mezzalama 2 PTC Alpha Pant
Gewicht: Größe L: 374 Gramm
Herrengröße: S, M und XL
UVP: € 199,95
Testdauer: 6 Wochen bei Schnee, Regen und Sonne
Tester: Klaus

Gut gemacht:

  • Komplett durchdachte, wettkampftaugliche Skitourenhose

Geht besser:

  • Gesäßabschluss höher schneiden
Dynafit Mezzalama 2 PTC Alpha Pant

Nachhaltigkeit
Dynafit ist Mitglied in der Fair Wear Foundation, das steht für faire Arbeitsbedingungen in der Textil- und Bekleidungsindustrie. bluesign® system Partner für Ressourcenproduktivität, Immissionsschutz, Arbeitssicherheit, Gewässerschutz und Verbraucherschutz. zudem Mitglied der European Outdoor Conservation Association (EOCA) Diese verfolgt dabei folgenden Grundsatz: „Wertvolle Naturschutzprojekte durch einwerben von Geldmitteln durch den Europäischen Outdoor Sektor zu unterstützen, und die Pflege und Respekt für wilde Gebiete zu fördern.“  Weitere Infos: https://www.dynafit.com/de-de/csr

Kurze Beschreibung
Die Dynafit Mezzalama 2 PTC Alpha Pant ist eine robuste, hoch strapazierfähige Skitourenhose, die aber vielseitig einsetzbar ist und auch einen längeren Lauf oder eine MTB-Tour mal gerne mitnimmt. Sie fühlt sich aber bei höchster Beanspruchung im Schnee am wohlsten. Optisch ist die Dynafit mit der grünen Aufschrift und den grünen Reißverschlüssen ein echter Hingucker.

Erster Eindruck und Verarbeitung, Passform und Tragekomfort
Am markantesten ist neben dem Style sicherlich die unterschiedliche Wahl des Materials je nach “Lage” und Beanspruchung. So geht eine zusätzliche isolierende Schicht über die vordere Oberschenkelseite bis übers Knie. Die Unterschenkelinnenseite sind für die Reibung an den Skischuhen aus einem festeren Material. An besonders anatomisch geschützten Stellen wie die Unterschenkel und die Innenseite der Oberschenkel ist ein leichteres Material verarbeitet. Die Hose ist auf beiden Beinlängen komplett von unten per Reißverschluss zu öffnen, so dass in der Hitze eines Wettkampfs die Wärme ableitbar ist.
Der Bund ist mittels eines einfachen Gummikordels feststellbar und sehr leicht zu öffnen, auf der Rückseite sorgt eine zusätzliche dehnbare Gummistreifen für einen passgenauen Halt.
Mit der Dyna-Shell Ultra-Light Eigenschaft ist die Dynafit Mezzalama 2 PTC Alpha Pant leicht in die Oberschenkeltasche verstaubar, trotzdem ausreichend wetterfest. Die Hose ist extrem strapazier- und dehnfähig, aber für meine Begriffe am Gesäß zu kurz geschnitten. Mir wäre gerade bei Skitouren und Schneeschuhtouren ein höherer Abschluss im unteren Rückenbereich lieber. Die Hose zeigt nach dreiwöchigem fast täglichen Einsatz und mehrmaligem Waschen keinerlei Risse an den Nähten oder sonstige Verschleißerscheinungen. Die Klimaregulierung ist so angenehm, dass ich die Hose gern auch tagsüber getragen habe.
Die Größe M hat eine wunderbare dehnbare Passform, tendiert aber eher zu Größe 48 als 50.

Atmungsaktivität und Wetterschutz
Dank der Isolierfunktion Polartec Alpha ist die Hose absolut winddicht und wasserabweisend bei sehr hoher Atmungsaktivität. Die Wärmeisolierung ist bei Bewegung so enorm, dass ich selbst bei chilligen Temperaturen bis -10 Grad keine lange Baselayer angezogen hatte. Freilich wird bei länger anhaltendem Regen oder Schneefall die Oberfläche feucht, der Wärmeisolierung tut das aber keinen Abbruch und ein Vollsaugeffekt trat nicht ein.

Fazit
Abschließend kann ich sagen, die Dynafit Mezzalama 2 PTC Alpha Pant ist eine vielseitig einsetzbare Wintersporthose mit hervorragender Klimaregulierung, die nicht nur auf der Skitour und Piste, sondern auch beim Wintertrail eine gute Figur macht. Der Preis ist allerdings ein wenig zu hoch geraten.

2018-12-18T08:28:43+02:0018.12.18|0 Comments

Leave A Comment