Testbericht: Craft Be Active Extreme 2.0

active-extreme01Das CRAFT Be Active Extreme 2.0 Crewneck und Crewneck Windstopper Longsleeve ist ein gelungenes Funktionsshirt, gerade für intensive Einheiten bei niedrigen Temperaturen. Es sitzt eng, wärmt zuverlässig und leitet die Feuchtigkeit gut nach außen.

Craft Be Active Extreme 2.0Testbericht: Craft Be Active Extreme 2.0

Hersteller: Craft
Modell: Be Active Extreme 2.0 Crewneck Longsleeve und Windstopper Crewneck
Damengröße: XS – XXL
Herrengröße: S- XXL
UVP: 49,95 EUR / 74,95 EUR (Windstopper Variante)
Testdauer: 2 Monate
Tester: Manishe / Holger

Kurze Beschreibung
Das Be Active Extreme Longsleeve von Craft ist ein funktionelles Langarmshirt mit hoch abschließendem Rundkragen, das man als Unterhemd und ebenso als einfaches Longsleeve tragen kann. Beim Windstopper Crewneck ist die Vorderseite zusätzlich mit GORE® WINDSTOPPER® ausgestattet.

Erster Eindruck und Verarbeitung
Das Be Active Extreme 2.0 Crewneck Longsleeve ist sehr leicht und der der Stoff wirkt erst einmal sehr dünn, fühlt sich aber gut an. Das Material ist weich und elastisch. Das durchgehende Rippenmuster wirkt etwas altmodisch. Das Shirt hat Mesh-Einsätze unter den Armen, um Temperatur und Feuchtigkeit besser zu regulieren. Die Verarbeitung ist hochwertig.

Craft Be Active Extreme 2.0 Craft Be Active Extreme 2.0 Craft Be Active Extreme 2.0Craft Be Active Extreme 2.0

Passform und Tragekomfort
Das Craft Longsleeve liegt eng am Körper, ohne aber die Bewegungsfreiheit einzuschränken, da das Shirt sehr dehnbar ist. Das Tragegefühl auf der Haut ist sehr angenehm. Der Rundkragen schließt hoch. Unsere Tester empfanden den hohen, nicht zu öffnenden Kragen auf Dauer als unangenehm. Das ist allerdings ein sehr persönliches Empfinden. Positiv ist der lange Gesamtschnitt  des Shirts, so dass auch der untere Rücken immer sicher abgedeckt ist. Auch die Ärmel sind so lang, dass die Handgelenke mit abgedeckt werden.

Atmungsaktivität und Wetterschutz
Auch wenn man es dem doch eher dünnen Material nicht ansieht, hält es erstaunlich warm. Die Klimaregulierung funktioniert bei diesem Shirt sehr gut. Die Feuchtigkeit wird zuverlässig abtransportiert, so dass sich das Longsleeve besonders für intensive, schweißtreibende Einheiten bei niedrigen Temperaturen hervorragend eignet. Eine unangenehme Geruchsbildung bleibt aus. Beim Windstopper Crewneck hat man die gleiche Klimaregulierung, jedoch einen Schutz gegen Wind von vorne.

Craft Be Active Extreme 2.0 Craft Be Active Extreme 2.0 Craft Be Active Extreme 2.0 Craft Be Active Extreme 2.0

Auf dem Trampelpfad
Dank der hohen Elastizität beeinträchtigt das Longsleeve die Bewegungsfreiheit nicht. Es verrutscht nicht und engt auch nicht ein, trotz des sehr körpernahen Schnittes. Der dünne Stoff trägt dazu bei, dass man es eigentlich kaum spürt. Der untere Rücken bleibt durch die Länge des Shirt auch bei immer gut geschützt und bedeckt. Der hohe Kragenabschluss reibt nicht.

Fazit
Das Be Active Extreme 2.0 Crewneck und Crewneck Windstopper Longsleeve ist ein gelungenes Funktionsshirt, gerade für intensive Einheiten bei niedrigen Temperaturen. Es sitzt eng, wärmt zuverlässig und leitet die Feuchtigkeit gut nach außen. Das Preis-Leistungs-Verhältnis bei dem Shirt ohne Windstopper ist auch sehr gut und wir würden es der Windstopper-Variante vorziehen.

2017-03-24T07:27:17+02:0028.12.16|0 Comments

Leave A Comment