Der adidas TERREX SPEED LD ist der perfekte Schuh für alle die in den Bergen zügig unterwegs sein wollen und dabei voll auf den Schuh, gerade im Nassen, vertrauen wollen. Ein Schuh mit viel Flexibilität und einer tollen Passform.
.

Testbericht: adidas TERREX SPEED LD

Hersteller: adidas
Modell: TERREX SPEED LD
Sprengung: 9 mm
Gewicht: 260 g (Größe 42 2/3)
Damengröße: 36 – 43 ⅓
Herrengröße: 39 ⅓  – 49 ⅓
UVP: 139,95,- €
Testdauer:  10 Wochen / 250 km
Tester: Christian / Holger

Gut gemacht:

  • Grip auf nassen Steinen
  • Flexibilität

Geht besser:

  • Zunge wirft Falten bei schmaleren Füßen

Nachhaltigkeit
Zum Produkt selber gibt es keine Aussagen. Jedoch hat adidas eine sehr Umfangreiche Nachhaltigkeitskampagne mit Zielen und einer detaillierten Berichtserstellung dazu auf der Webseite veröffentlicht. Diese umfasst die Rohstoffe, die Produktion und die Mitarbeiter.

Kurze Beschreibung
Der adidas TERREX SPEED LD ist als leichter Trailrunning Schuh für lange und schnelle Läufe in den Bergen, mit Grip bei Nässe, konzipiert. LD steht dann wahrscheinlich für Long Distance oder Long Day.

Erster Eindruck und Verarbeitung
Wie immer wird ein neuer Schuh erstmal von allen Seiten begutachtet und hin und her gebogen. Schnell wird klar, das ist ein leichter und sehr flexibler Schuh. Und wie schon bei den anderen adidas agravic Modellen, wurde auch dieser mit einer Continental Sohle ausgestattet. Daneben fällt uns vor allem die Zunge auf, die mit dem Obermaterial eine Einheit bildet sowie die Schnürung, die mit weniger Ösen und einer Fuß umfassenden seitlichen Lasche daherkommt. So macht der Schuh Optisch richtig was her.

Passform und Schnürung
Kein quetschen und drängeln, denn der Fuß gleitet problemlos in den Schuh und fühlt sich, in der sockenähnlichen Bauform, direkt wohl. Die Größe und die Breite fallen normal aus. Läufer mit sehr schmalen Füßen müssen den Schuh wahrscheinlich so eng schnüren, dass die Zunge Falten wirft und störend wirkt.

Die Schnürung funktioniert klasse und hält auch über längere Distanzen. Der Fuß wird gut umschlossen ohne das es irgendwo stört oder drückt. Für Christian könnte der Fersenhalt noch enger sein, hier sitzt der Schuh für ihn etwas locker. Holger hatte hier jedoch keine Probleme.

Laufeigenschaften
Schon beim Loslaufen wird klar das der adidas TERREX SPEED LD wirklich fürs schnelle und agile Laufen gemacht wurde. Holger konnte den  SPEED LD auf den steinigen Trails Mallorcas bei Läufen bis zu sechs Stunden testen. In diesem sehr steinigen Terrain machte der neue adidas Schuh einen hervorragenden Job. Gerade die Flexibilität war hier sein großes Plus. Er rollt sehr schön ab.

Dämpfung und Protektion
Bei einem Schuh mit niedrigem Gewicht muss natürlich irgendwo eingespart werden. So wurde die Dämpfung und die Protektion auf ein minimum reduziert, ohne aber dabei auf eine gewisses Maß an Schutz zu verzichten. Im Gegensatz zum Vorgängermodell wurde hier jedoch gefühlt etwas “aufgestockt”, so dass sehr steinige Trails nicht zu sehr zu Lasten der Füße gehen. Wir finden die Mischung klasse und genau richtig so.

Grip und Stabilität
Bei dem Punkt Grip kommt die Continental Sohle voll zum Zuge. Keine andere Sohle bietet bei nassem Gelände einen so guten Grip. Aufgrund der nicht allzu hohen Profilstollen, stößt der adidas TERREX SPEED LD im schlammigen Gelände schnell an seine Grenzen. Trotz seiner Leichtigkeit wird der Fuß sehr stabil im Schuh gehalten.

Auf dem Trampelpfad
Zusätzlich zu den o.g. Punkten würden wir gerne einen Vergleich anstellen. Wer z.B. Schuhe wie den Salomon S/Lab Sense mag, hier aber im nassen Gelände mehr Grip haben möchte, sollte sich den adidas TERREX SPEED LD zulegen.

Fazit
Der adidas TERREX SPEED LD ist der perfekte Schuh für alle die in den Bergen zügig unterwegs sein wollen und dabei voll auf den Schuh, gerade im Nassen, vertrauen wollen. Ein Schuh mit viel Flexibilität und einer tollen Passform.

2019-04-09T14:25:53+02:0005.04.19|0 Comments

Leave A Comment