Die Sidas Run 3FeetⓇ Sense Mid Einlegesohlen sind für alle Läufer geeignet, die keine orthopädischen Einlagen benötigen. Sie stören nicht und unterstützen den Läufer bei seinen Bewegungen. Preis-Leistungsverhältnis ist gerechtfertigt.

Erfahrungsbericht: Sidas Run 3FeetⓇ Sense Mid

Hersteller: Sidas
Modell: Run 3Feet Sense Mid
Testzeitraum: 4 Wochen (80 km)
UVP: 39,95 €
Größe: XS-XXL
Abmaße: Ferse 6 mm, Mittelfuß 28 mm, Vorfuß 4 mm
Tester: Stefanie

Gut gemacht:

  • lassen sich individuell zuschneiden

Geht besser:

  • nichts

Nachhaltigkeit
Sidas umweltbewusstes Handeln umfasst einen neuen und energieeffizienten Firmensitz , umweltfreundlichere Verpackungen (Label FSC) und verantwortungsbewusste Einkäufe. Die in den Produkten verwendeten Materialien sind entweder recycelt oder recycelbar und verbessern gleichzeitig die biomechanischen Eigenschaften des Produktes.

Kurze Beschreibung
Die Sidas Einlegesohlen sorgen für ein kontrolliertes Laufgefühl. Sie wurden für das regelmäßige Laufen entwickelt und garantieren natürliches Laufverhalten möglichst nah am Untergrund. Die Form passt sich jedem Fuß an, stimuliert eine maximale Anzahl Sensoren und sorgt für eine noch besser Reaktionsfähigkeit. Die Struktur bietet eine Kombination aus Dynamik und Leichtigkeit und fördert die natürliche Abrollbewegung des Fußes. Die Run 3FeetⓇ Sense Mid bietet eine Mittelfußverstärkung, welche für jeden Fußtyp geeignet ist und eine natürliche Fußbewegung ermöglicht. Das Merrymesh-Cover, also die Oberseite, ist rutschfest und die seitliche Bi-Density-Struktur sorgt für den vertikalen Komfort. Zudem hat die Sohle noch ein Pad für einen verbesserten Vortrieb und ein Fersen-Pad für die Dämpfung. Und wer Schwitzefüße hat, es gibt extra dafür Perforationslöcher.

Im Test
Wie es für Einlegesohlen üblich ist, muss jeder selber schauen, ob er damit laufen kann oder nicht. Die hier beschriebenen Erfahrungen beruhen auf denen unserer Testerin und kann bei jedem etwas individueller ausfallen. Die Run 3FeetⓇ Sense Mid lassen sich leicht in den Schuh hineinlegen. Schlüpft man hinterher, steht man zuerst etwas höher im Schuh, dies fiel aber unter’m Laufen nicht mehr auf. Auch so rieb und störte keine Kante oder sonst dergleichen während des Laufens. Die Dämpfung empfand Steffi als sehr angenehm. Beim Vortrieb ist die Sache ein wenig schwieriger, denn ohne wirkliches Messverfahren beruht das allein auf Steffis subjektiven Gefühl. Unsere Testerin vermutet schon einen verbesserten Vortrieb, da sie ihren Vorfuß mit der Sohle eindeutig mehr spürt. Gerutscht ist sie, egal mit welchen Schuh und welcher Socke, auf der Sohle und mit der ganzen Sohle im Schuh nie.

Fazit
Die Sidas Run 3FeetⓇ Sense Mid Einlegesohlen sind für alle Läufer geeignet, die keine orthopädischen Einlagen benötigen. Sie stören nicht und unterstützen den Läufer bei seinen Bewegungen. Preis-Leistungsverhältnis ist gerechtfertigt.

2019-06-08T19:53:14+02:0008.06.19|0 Comments

Leave A Comment