Erfahrungsbericht: Lurbel Altitud und Alpine Skitourensocken

Erfahrungsbericht: Lurbel Altitud und Alpine Skitourensocken

Tester: Sebastian und Holger

Beschreibung der beiden Socken im allgemeinen
Die BMAX (Bicomponent Medical Active Xtreme) Technologie hat ihren Ursprung in der Medizintechnik und wurde für den Einsatz im Sport optimiert. Dabei sorgen zwei unterschiedliche miteinander verwobene Garne für optimale Feuchtigkeitsaufnahme und Abtransport. Überhitzung und Feuchtigkeit werden deutlich stärker reduziert und Blasenbildung damit entgegengewirkt, auch bei langer Beanspruchung.  Hinzu kommen im Garn eingewebte Silberpartikel, sie wirken auf natürliche Weise antibakteriell und verhindern dauerhaft Bakterienbildung und Schweißgeruch. Da Silber bereits dem Rohmaterial des Garns zugeführt wird, verringert sich der Effekt nicht durch Waschen. Die Socken sind für den Einsatz bei Temperaturen von bis zu -10 Grad Celsius optimiert.

Nachhaltigkeit
Die Socken der Firma Lurbel sind nach Oeko Tex 100 zertifiziert.

AltitudLurbel Skitourensocke Altitud
Preis: 23,- €
Material: 42% Viskose / 28% Polyester / 22% Polyamid / 8% Elastan

Die Altitud von Lurbel ist eine eher dicker daher kommende Skisocke. Der Tragekomfort ist sensationell, sie ist sehr weich und schmeichelt dem Träger quasi um die Füße. Unsere Tester hatten sie bei allerlei Sportaktivitäten im Test, z.B. Laufen, Langlaufen, Skitouren, Schneeschuhwandern und Radeln. Dabei waren die Füße immer warm, sie macht ein angenehmes Klima und ist auch bei Durchnässung noch warm, da sie die Feuchtigkeit sehr gut wieder nach außen abgibt. Die Altitud ist zu keiner Zeit verrutscht oder drückte irgendwo unangenehm, letzteres auch dank der Polsterungen an den entsprechenden Stellen. Die Socke trägt Sebastian in Gr. 39-42 und so passt sie perfekt. Holger hat eine Nummer größer, auch hier passt sie sehr gut.

Fazit
Wer es gern warm und kuschelig mag, aber nicht zwingend eine dicke Merinosocke tragen möchte, ist bei der Altitud genau richtig. Blasen gab es damit nicht, egal wie feucht bzw. nass die Socke wurde und warm war es auch zu jeder Zeit.

AlpineLurbel Skitourensocke Alpine
Preis: 32,- €
Material: 55% Polyamid / 20% Viskose / 13% Elastan / 12% Polyester

Die Alpine ist deutlich dünner als die Altitud und verfügt über eine spürbare Kompression. Die Passform ist sehr angenehm und bei unseren Testern ist die Kompression vorrangig am Fuß bis knapp über den Knöchel zu spüren, ohne unangenehm aufzufallen. An den schmal ausgeprägten Waden von Sebastian ist die Kompression hingegen quasi nicht vorhanden. Das äußert sich auch leider darin, dass sie hin und wieder runter rutscht. Bei Holger war dies nicht der Fall. Die Socke geht bis knapp unter’s Knie und wärmt ordentlich, wenngleich nicht so effektiv wie die Altitud. Das Klima ist in der Socke, egal wie warm und feucht es wurde, sehr angenehm und subjektiv trocken. Bei Holger gab es keine Blasen im Test, Sebastian hingegen hatte hier zwei Mal eine kleinere Blase bekommen. Aber erst nach einer sehr langen Skitour bzw. sehr langen Langlaufeinheit. Die Größe ist wie bei der Altitud gewählt und passt so bei unseren beiden Testern optimal.

Fazit
Die Alpine ist definitiv etwas für Wintersportler, die kein Problem mit Kompression haben und es sportlicher mögen. Dank der dünnen Machart bietet die Socke ein gutes Gefühl für den jeweiligen Schuh. 

2019-03-06T18:46:05+00:00