Testbericht: TSL Addict Carbon 4 Cork

Zu 100% konnte mich der TSL Addict Carbon 4 Cork leider nicht überzeugen, aber er hat mich auf jeden Fall dazu gebracht den Stockeinsatz beim Laufen schätzen zu lernen. Vom System der Handschlaufen bin ich nach wie vor begeistert, da die Lösung mit den Magneten wirklich gut funktioniert.

Testbericht: TSL Addict Carbon 4 Cork

Hersteller: TSL Outdoor
Modell: Addict Carbon 4 Cork 
Gewicht: 190g je Stock
UVP: 144,95€
Testdauer:  5 Wochen
Tester: Lorena

Gut gemacht:

  • super leicht
  • leicht zusammen/auseinander zu falten
  • gute Idee mit den magnetischen Handschlaufen

Geht besser:

  • Handschlaufen sitzen nicht perfekt
  • Design
TSL Addict Carbon 4 Cork

Nachhaltigkeit
Im Einklang mit den Prinzipien des Öko-Designs entwickeln wir unsere Produkte unter Berücksichtigung der Fußstapfen, die jede Etappe ihres Lebenszyklus in der Umwelt hinterlässt (Rohstoffverbrauch, Transport, Einsatzfähigkeit, Recycling…). TSL OUTDOOR produziert 100% aus erneuerbaren Stromquellen. Seit 2012 stellen wir alle Schneeschuhe mit Gurt aus recyceltem Polyester her. Darüber hinaus sorgen wir dafür, dass alle Teile austauschbar sind, um die Reparatur während der ganzen Lebensdauer des Produkts zu ermöglichen. Wir achten besonders darauf, auf Wegwerfverpackungen zu verzichten und das Produkt stattdessen in einer nützlichen Verpackung anzubieten. Die Hüllen der Schneeschuhe kommen zum Beispiel für den Transport oder das Lagern des Produkts zum Einsatz. Die Prinzipien des Öko-Designs ermöglichen es damit, alle Bereiche des Unternehmens quer durch die Bank einzubeziehen und auf diese Weise die Faktoren Innovation und Differenzierung mit einzubringen.

Kurze Beschreibung
Es handelt sich um Stöcke, die explizit für Trailrunnning konzipiert sind. Sie lassen sich jeweils in 3 Teile zerlegen, fallen aber nicht auseinander, da sie im Inneren verbunden sind. Außerdem haben sie zusätzlich zur Wolfram Spitze noch einen extra Aufsatz aus Plastik, der sich Crossover Pad nennt und sich an die Gegebenheiten des Untergrunds beim Laufen anpasst. Dadurch soll die Umwelt geschützt und respektiert werden, da der Erosion entgegengewirkt wird und weniger Geräusche freigesetzt werden. Der Stock ist nicht höhenverstellbar.

Erster Eindruck und Verarbeitung
Im ersten Moment wirkten die Stöcke sehr stabil und dabei äußerst leicht. Das System der magnetischen Handschlaufen hat mich auch begeistert, da es super leicht und schnell funktioniert. Interessant fand ich auch die Möglichkeit mit den Crossover Pads, um damit einfach die Natur etwas mehr zu respektieren.

Auf dem Trampelpfad
Bei der ersten Benutzung ist mir einer der beiden Stöcke auseinandergebrochen bzw. die innenliegende Verbindung gerissen, sodass kein Druck mehr auf dem Stock war und sich dieser in Zwei geteilt hat. TSL hat den Stock dann sofort ersetzt und beim Nachfolger gab es keine Probleme, aber trotzdem bleibt ein negativer Nachgeschmack. Die Handschlaufen haben sich, auch wenn sie mir leider zu groß sind (L), bewährt und ich bin super happy, dass sich diese auch unterwegs so gut handhaben lassen. Da muss man keine Angst haben den Stock mal zu verlieren, weil selbst wenn man ihn loslässt, bleibt er an der Hand. Der Magnetismus funktioniert einwandfrei. Die Schlaufe lässt sich schnell ein- und ausklicken. Wenn ich die Stöcke gerade nicht gebraucht habe, konnte ich sie ganz einfach zusammengefaltet in meinem Rucksack (12l) verstauen. Bei kleineren Modellen bzw. Laufwesten wird das wahrscheinlich schwieriger, aber da kann man sie ja teilweise außen befestigen. Außerdem bin ich fast immer mit den Aufsätzen (Crossover Pads) gelaufen und empfand diese als sehr angenehm. Ich hatte trotzdem einen guten Halt im Gelände und bei steinigem Untergrund empfand ich sie sogar als besser.

Fazit
Zu 100% konnte mich der TSL Addict Carbon 4 Cork leider nicht überzeugen, aber er hat mich auf jeden Fall dazu gebracht den Stockeinsatz beim Laufen schätzen zu lernen. Vom System der Handschlaufen bin ich nach wie vor begeistert, da die Lösung mit den Magneten wirklich gut funktioniert.

2018-12-16T08:00:25+00:00