Vom 22.-24. Juni findet 2018 zum ersten Mal ein Event mit einem ganz besonderen Format statt. adidas trägt nämlich heuer eine Trailrunning Team Weltmeisterschaft aus und wir sind da natürlich mit dabei…

Trailrunning Team Weltmeisterschaft

333 Teams – 3 Runden – 1 Ziel

Fotos von adidas terrex

Vom 22.-24. Juni findet 2018 zum ersten Mal ein Event mit einem ganz besonderen Format statt. adidas trägt nämlich heuer eine Trailrunning Team Weltmeisterschaft aus und wir sind da natürlich mit dabei…
Wir schicken Christian C., Sebi und Lena als unser Team Trampelpfadlauf ins Rennen!
Ort des Geschehens ist der österreichische Ort Bad Gastein im Salzburger Land.

Und so läuft das dann ab:
Los geht’s für unsere 3 Läufer am Freitagabend mit einem Prolog. Dieses “Vorrennen” über 19 km ist ein reines Uphill-Race auf den Stubnerkogel (2246 m hoch), das alle Teilnehmer absolvieren müssen. Das erlaufene Ergebnis (Zeitrückstand)  ergibt dann die Startreihenfolge für das folgende Staffelrennen. An diesem Rennen können auch Einzelstarter teilnehmen.
Am Sonntag um 04:00 Uhr geht dieses dann im Jagdstart auf die Trails. Dabei gilt es zuerst vom Startläufer die Runde mit 25 km/1900 hm zu laufen, bevor wieder in Bad Gastein auf den zweiten Läufer übergeben wird. Dieser hat nun die längste Tour im Rennen vor sich: mit 57 km/3400 hm ein richtiger Ultratrail. Den letzten Staffelläufer erwarten dann noch einmal 37 km und 200 Höhenmeter, bevor das gesamte Team den allerletzten Kilometer zusammen ins Ziel einläuft. Insgesamt erwartet ein Team also 120 km und 7300 hm…
Dabei soll die Stimmung rund um das Event natürlich nicht zu kurz kommen: es erwarten die Trailrunner Sauna Massage-Service, Thermalwasser-See, Pasta-Buffet, und, und, und….
Somit ist für jeden gut gesorgt, egal, ob um Medaillen gekämpft wird oder man als Team einfach nur ein tolles Wochenende on trails verbringen möchte.

Wir freuen uns auf das Rennen und werden euch mitnehmen auf ein unvergessliches Lauf- Wochenende in Bad Gastein! Wen sehen wir vor Ort!?

2018-04-11T09:22:32+00:0003.04.2018|

Leave A Comment