Testbericht: Wolters Outdoorjacke Jack

Die Wolters Outdoorjacke Jack sitzt super, ist gut durchdacht und Luggi mag sie (lässt sie sich leicht anziehen). Für Touren in kalten Temperaturen eine richtig gute Sache, vor allem für Hunde mit weniger Fell. Einziger kleiner Minuspunkt: Bei sehr viel Schnee halten die Klettverschlüsse nicht mehr ganz so gut, da muss man kurz Hand anlegen.

Wolters Outdoorjacke JackTestbericht: Wolters Outdoorjacke Jack

Hersteller: Wolters cat & dog GmbH
Modell: Outdoorjacke “Jack”
Größe: 24 – 80, extra Größen für “Mops und co” erhältlich
UVP: von 25,99 € –  65,99 € je nach Größe
Testdauer: 6 Wochen
Tester: Luggi (testete Größe 46)

Kurze Beschreibung
Die Outdoorjacke Jack von Wolters ist eine warme Jacke für ungemütliche Tage aus Nylonmaterial mit einem Fleecefutter für mehr Tragekomfort. Um die Sichtbarkeit des Hundes zu erhöhen, sind reflektierende Paspeln angebracht.

Erster Eindruck und Verarbeitung
Das Hundejäckchen macht einen guten ersten Eindruck. Die Verarbeitung ist sehr hochwertig und auch das Material wirkt wertig. Der Fleeceeinsatz bedeckt die komplette Innenseite und außen ist die Jacke aus Nylonmaterial gearbeitet, um Wetterschutz zu garantieren.

Wolters Outdoorjacke JackWolters Outdoorjacke Jack

Passform und Tragekomfort
Die Größenermittlung funktioniert ganz einfach. Im Katalog findet man eine Tabelle, bei der man ablesen kann, welche der Größen für dein eigenen Hund passt. Hierzu sind der Halsumfang, Rückenlänge und Brustumfang nötig. Luggis Jacke sitzt perfekt und lässt sich dank der Klettverschlüsse auch gut regulieren. Am Bauchteil ist ein Gummizug eingearbeitet, so dass die Jacke schön körpernah sitzt. Der Schnitt ist so genäht, dass er sein Geschäft verrichten kann, ohne die Jacke “anzupinkeln”. Die Jacke bedeckt den ganzen Rücken, die Beine sind frei und das Laufen wird nicht eingeschränkt.

Atmungsaktivität und Wetterschutz
Die Outdoorjacke Jack ist gefüttert und doch eher warm – Luggi trug sie ab Temperaturen deutlich unter dem Gefrierpunkt – in den Bergen kommt das ja doch öfter vor. Da er kurzes Fell hat und am Bauch besonders wenig, zittert er schnell, wenn es windig oder ungemütlich (bei Touren am Berg) wird. Das war mit der Jacke nicht mehr der Fall, daher bietet sie ihm offensichtlich einen guten Wärme- und Windschutz. Am Obermaterial bleibt kein Schnee hängen, da sie schön glatt ist.

Auf Tour
Getragen wurde die Jacke bei Laufrunden im Tal und bei Skitouren im Gelände. Der Sitz ist super, sie verrutscht nicht und die Bewegungen des Hundes sind uneingeschränkt – Luggi tobt darin genauso herum, als würde er nichts tragen. Bei langen Touren im Tiefschnee (Skitouren) sammelte sich leider Schnee am Klettverschluss, dies führte nach ca. 4 Stunden dazu, dass der Klett nicht mehr gut hielt und Frauchen ihn vom Schnee befreite, damit er wieder normal schließt.

Wolters Outdoorjacke Jack Wolters Outdoorjacke Jack

Fazit
Die Wolters Outdoorjacke Jack sitzt super, ist gut durchdacht und Luggi mag sie (lässt sie sich leicht anziehen). Für Touren in kalten Temperaturen eine richtig gute Sache, vor allem für Hunde mit weniger Fell. Einziger kleiner Minuspunkt: Bei sehr viel Schnee halten die Klettverschlüsse nicht mehr ganz so gut, da muss man kurz Hand anlegen.

2017-03-24T07:26:56+00:00