Testbericht: Viking Footwear Nordmarka M

Weshalb der Nordmarke nicht als Trailschuh, sondern als Multifunktionsschuh bezeichnet wird, ist uns ein Rätsel. Der Nordmarka hat fast alles, was ein guter Sommer-Trailschuh braucht, lediglich das Aussehen ist etwas fragwürdig.

Viking Footwear Nordmarka MTestbericht: Viking Footwear Nordmarka M

Hersteller: Viking Footwear
Modell: Nordmarka M
Sprengung:  5mm
Gewicht: 270 g (EU 42)
Herrengröße: EU 41 – 47
UVP: 109,00 €
Testdauer: 3 Wochen (ca. 70 km)Viking Footwear Nordmarka M
Tester: Björn

Kurze Beschreibung
Der Nordmarka M ist ein ultraleichter, ultrabequemer und ultra-cooler Hybrid-Laufschuh, der im Park, auf dem Wanderweg und abseits der Pfade immer zuverlässig dabei ist.

Erster Eindruck und Verarbeitung
Der Nordmarka M kommt in gewohnt guter Verarbeitung daher. Leider haben es die Norweger immer noch nicht geschafft, die Schuhe etwas cooler und farbenfroher zu gestalten. Aber vielleicht ist das auch so gewollt, da andere Hersteller ja mittlerweile bei den Farbkombis keine Grenzen mehr kennen. Der Blick auf die Sohle macht aber Vorfreude auf den ersten Trail.

Passform und Schnürung
Leicht und luftig sitzt der Nordmarka M am Fuß und das “ultrabequem und ultraleicht” aus der Produktbeschreibung kann schonmal bestätigt werden. Durch das dünne Meshmaterial und die lockere Ferse wirkt der Schuh bei den ersten Schritten etwas instabil. Die Schnürung ist solide und fixiert den Fuß gut, allerdings bei zu festem Schnüren spürt man deutlich Druck auf dem Span. Dies liegt sicherlich auch an der recht dünnen Zunge.

Viking Footwear Nordmarka M Viking Footwear Nordmarka M Viking Footwear Nordmarka M Viking Footwear Nordmarka M

Laufeigenschaften
Mit dem Viking Nordmarka M kam Björn auf Anhieb super klar, auch wenn der erste Lauf noch über ein paar Schneeflächen führte. Der Nordmarka M rollte super leicht ab, ist angenehm bequem und macht richtig Spaß. Man steht recht tief und bekommt eine sehr gute Rückmeldung vom Untergrund. Auf Asphalt fand Björn die Sohle allerdings etwas zu hart, aber da gehört dieser Schuh ja auch nicht hin.

Viking Footwear Nordmarka MDämpfung und Protektion
Die Dämpfung des Nordmarka M bewertet Björn als ausreichend, leichteren Läufern wird die Dämpfung sicherlich besser gefallen. Protektion hat der Schuh so gut wie keine, bei Ausflügen ins Alpine muss man also aufpassen. Dafür hat man durch das dünne Mesh eine perfekte Belüftung.

Grip und Stabilität
Wir konnten den Nordmarka M auf fast allen Untergründen (selbst Schnee) testen und er konnte uns durchweg begeistern. Lediglich mit Schlamm und Matsch war er überfordert. Alles andere meisterte er sehr gut und daher würde der Schuh auch von uns nicht als Multifunktionsschuh, sondern als echter Trailschuh bezeichnet werden. Die Stabilität  geht beim Nordmarka schon in Richtung minimalistisch, aber genau das verleiht dem Schuh die gewisse Dynamik, die ihn zu einem tollen Trailschuh macht.

Fazit
Weshalb der Nordmarke nicht als Trailschuh, sondern als Multifunktionsschuh bezeichnet wird, ist uns ein Rätsel. Der Nordmarka hat fast alles, was ein guter Sommer-Trailschuh braucht, lediglich das Aussehen ist etwas fragwürdig.

2017-03-24T07:29:27+00:00