Testbericht: Vaude Moab Short II

Die Vaude MOAB Shorts sind tolle MTB Shorts die auch Downhill/Enduro Fahrer begeistern wird. Tragekomfort, Atmungsaktivität und Aussehen konnten überzeugen. Das man für 120 € “leider” nur Shorts ohne Sitzpolster bekommt, ist der einzige Kritikpunkt.

Vaude Moab Short IITestbericht: Vaude Moab Short II

Hersteller: Vaude
Modell: Moab Shorts
Damengröße: EU 36 – 44
Herrengröße: S – XXL
UVP: 120,00 €
Testdauer: 4 Monate
Tester: Björn

Kurze Beschreibung
Shorts für Radsport, 80 % winddicht, sehr atmungsaktiv, wasserabweisend, elastisch und umweltfreundlich und fair hergestellt

Erster Eindruck und Verarbeitung
Die Moab Shorts von Vaude sind ¾ MTB Shorts, die zudem umweltfreundlich und fair hergestellt wurde. Besonders das “Fair hergestellt” bringt bei Björn schon Pluspunkte. Die Verarbeitung der MOAB Shorts ist gut und es gibt keinen Grund zum Meckern. Positiv fallen auch die seitlichen Reißverschluss-Belüftungen auf.

Passform und Tragekomfort
Größe XL passt “fast” perfekt, lediglich am Bund war sie für Björn etwas zu weit. Dies lässt sich aber problemlos über einen Gummizug verstellen. Der Tragekomfort ist sehr angenehm, da die MOAB aber über kein Sitzpolster verfügt, empfiehlt es sich auf jeden Fall, eine Radhose mit Sitzpolster darunter zu tragen.

Vaude Moab Short II Vaude Moab Short II Vaude Moab Short II Vaude Moab Short II Vaude Moab Short II

Atmungsaktivität und Wetterschutz
Vaude gibt eine 80-%ige Winddichtigkeit an, ob es genau 80 % waren, kann Björn nicht sagen, aber er empfand die Winddichte als sehr gut. Auch bei langen Abfahrten war Björn mit der Winddichtigkeit sehr zufrieden. Gegen Regen schützt die MOAB hingegen nicht. Besonders gut gefiel die Atmungsaktivität, diese funktionierte auch bei langen Anstiegen an warmen Tagen ausgesprochen gut und wem es dann doch noch zu warm ist, einfach seit seitlichen Belüftungen öffnen. Diese Öffnungen lassen sich per Reißverschluss bis zur Hälfte der Beinlänge öffnen.

Auf dem Trampelpfad
Vaude bezeichnet die MOAB als “Shorts für den Radsport”, dies finden wir als zu allgemein. Denn für Rennradfahrer oder Crossbiker ist diese Hose ungeeignet. Die MOAB ist in unser Augen eine Hose für MTB Biker. Björn hatte die Hose bei Trailtouren mit dem Enduro im Taunus an und das ist genau das Einsatzgebiet für die MOAB. Die Shorts sind angenehm weit geschnitten und macht so alle Bewegungen auf rasanten Abfahrten mit. Knieschoner passen perfekt auch unter die Shorts und das Material ist sehr robust.

Vaude Moab Short II Vaude Moab Short II Vaude Moab Short II

Fazit
Die Vaude MOAB Shorts sind tolle MTB Shorts die auch Downhill/Enduro Fahrer begeistern wird. Tragekomfort, Atmungsaktivität und Aussehen konnten überzeugen. Das man für 120 € “leider” nur Shorts ohne Sitzpolster bekommt, ist der einzige Kritikpunkt.

2017-11-13T09:24:54+00:00