Testbericht: Vaude Men’s Back Bowl 3L Jacket

Die Men’s Back Bowl 3L Jacket von Vaude ist mit ihren 400 € sicherlich kein Schnäppchen. Für Outdooraktivitäten, besonders zur Winterzeit in den Bergen, ist sie aber eine absolute Empfehlung.

Vaude Men's Back Bowl 3L JacketTestbericht: Vaude Men’s Back Bowl 3L Jacket

Hersteller: Vaude
Modell: Men’s Back Bowl 3L Jacket
Gewicht: 716g (Gr: L)
Herrengröße: S -XXL
UVP: 400 €
Testdauer: 3 Monate
Tester: Björn

Kurze Beschreibung
Wer in den üblichen Skigebieten unverspurte Hänge finden möchte, muss entweder sehr früh am Lift stehen oder besser gleich die Felle auf die breiten Latten aufziehen und auf Skitour gehen. Für diesen Zweck wurde die elastische Back Bowl 3L Jacket entwickelt. Leicht genug zum Tourengehen, lässig geschnitten und dank des technischen Polyamid-Oberstoffes nicht nur robust, sondern auch absolut wasser- und winddicht.

Erster Eindruck und Verarbeitung
Auf der Suche nach einer Jacke für die erste Skitour fiel Björns Wahl auf die Men’s Back Bowl 3L Jacket von Vaude. Die Jacke ist in 3 Farbvarianten erhältlich und Björn entschied sich für “pewter grey”. Als die 400-€-Jacke dann eintraf, musste sie zuerst einmal eingehend untersucht werden. Schnell wurde Björn klar, das die Back Bowl 3L keine normale Skijacke ist. Alles wirkte durchdachter und das Material fühlte sich sehr hochwertig an. Die hohe Elastizität des Materials wird durch den Elastananteil und durch die Strick- und Webkonstruktion erreicht. Zu erwähnen ist noch, dass die Jacke (wie alle Produkte von Vaude ) umweltfreundlich und fair hergestellt wurde. So macht der Outdoorsport doch gleich doppelt Spaß.

Passform und Tragekomfort
Vaude bezeichnet die Passform als Regular Fit, heißt “Körper umspielende Passform”. Dass die Back Bowl 3L leicht tailliert geschnitten ist, gefiel Björn sehr gut. Denn so war zum einen die Passform deutlich körperbetonter und zum anderen hing die Jacke nicht wie ein Sack an Björn. Armlänge und Rückenlänge gingen voll in Ordnung und auch der weit hoch geschnittene Kragen konnte bei den ersten Outdooraktivitäten punkten. Die Back Bowl 3L von Vaude trägt sich für eine 3-Lagen-Jacke, extrem flexibel. Solch ein Material hätte man sich schon vor 10 Jahren gewünscht. Durch den Elastananteil und die Strick- und Webkonstruktion erreicht Vaude hier einen tollen Tragekomfort, den Björn so von einer 3-Lagen-Hardshell-Jacke noch nicht kannte.

Vaude Men's Back Bowl 3L Jacket

Atmungsaktivität und Wetterschutz
Wer auf Skitour geht, benötigt eine Jacke, in der man beim Aufstieg nicht zu sehr schwitzt und die einem bei der Abfahrt oder einem Wetterumschwung schützt, hat Björn sich sagen lassen. Für eine verbesserte Luftzirkulation bietet die Back Bowl 3L RV-Öffnungen unter den Armen. Es empfiehlt sich, diese gleich zum Beginn des Aufstieges zu öffnen, da so der Wasserdampf besser entweichen kann. In Björns Fall hat das super funktioniert, es kommt aber auch immer darauf an, was man drunter hat und ob diese Materialien miteinander harmonieren. Beim Wetterschutz gibt Vaude keine Wassersäulen-Werte an wie viele andere, sondern schreibt lediglich “absolut wasser- und winddicht”. Im Testzeitraum wurde dieses Versprechen auch voll erfüllt, egal ob beim Langlaufen im Dauerregen, Wandern im Taunus oder bei der ersten Skitour im Regen-/Schnee-Mix, die Back Bowl 3L war zu jederzeit wasser- und winddicht. TOP!!! Für Skifahrer ist sicherlich noch der Schneefang interessant, dieser sorgt dafür, dass selbst im Tiefschnee kein Schnee eindringt.

Auf dem Trampelpfad
Die Jacke wurde im Testzeitraum bei vielen Aktivitäten (außer Laufen) eingesetzt, wie Rodeln, Langlaufen, Schneeschuh-Gehen, Snowboarden, Wandern, etc… Selbst beim Einkaufen trug Björn die Jacke gerne, da sie einfach bequem war und lässig aussah. Dem Außenmaterial wurde dabei so einiges zugemutet und bis auf eine kleine Schramme (Kontakt mit einem Felsen) gab es keine bleibenden Schäden. Die Kapuze, in Kombination mit dem hochgeschnittenen Kragen, sorgte auch bei starkem Wind und Schneefall für einen perfekten Schutz. Dass die Kapuze natürlich helmtauglich ist, möchten wir nicht vergessen zu erwähnen. Wer unterwegs viel dabei hat und keinen Rucksack mitnehmen möchte, dem bietet die Jacke 5 Taschen. Hier war lediglich die etwas überdimensionierte Fronttasche in Björns Augen etwas unpraktisch. Denn alles, was er auch dort reinpackte, wackelte bei jeder Bewegung doch sehr.

Vaude Men's Back Bowl 3L Jacket Vaude Men's Back Bowl 3L Jacket

Fazit
Die Men’s Back Bowl 3L Jacket von Vaude ist mit ihren 400 € sicherlich kein Schnäppchen. Für Outdooraktivitäten, besonders zur Winterzeit in den Bergen, ist sie aber eine absolute Empfehlung.

2018-03-09T21:34:06+00:00