Testbericht: Shimano SH-MW7 GORE-TEX – MTB Winterschuhe

Mit dem Shimano SH-MW7 GORE-TEX® – MTB Winterschuh bekommen “Wintervielradfahrer” einen stabilen und dennoch flexiblen Winterschuh. Mit einer UVP von 249 € zwar keine günstige Anschaffung, wer seine Füße aber vor Nässe und Kälte schützen will, sollte es sich überlegen.

Shimano SH-MW7 GORE-TEX - MTB WinterschuheTestbericht: Shimano SH-MW7 GORE-TEX – MTB Winterschuhe

Hersteller: Shimano
Modell: SH-MW7 GORE-TEX® – MTB Winterschuhe
Gewicht: 415 g ( EU 40)
Größen: EU 38 – 48
UVP: 259,95 €
Testdauer: 3 Monate
Tester: Björn

Kurze Beschreibung
Der Shimano SH-MW7 MTB Winterschuh überzeugt durch sein wasserdichtes GORE-TEX®-Material, das Speed-Lacing System und die integrierte Torbal-Technologie für einen natürlichen “Flow” auf der Abfahrt.

Erster Eindruck und Verarbeitung
Mit dem Shimano SH-MW7 GORE-TEX® – MTB Winterschuh traf im Dezember der erste Bike-Schuh in der Trampelpfad-Redaktion ein. Der erste Eindruck war noch etwas zurückhaltend, denn der SH-MW7 wirkte sehr steif und unbequem. Sah fast aus wie ein geschrumpfter Motorradstiefel. Beim näheren Inspizieren fiel schnell die tolle Verarbeitung und das robust wirkende Material auf.

Passform und Schnürung
Die Passform des SH-MW7 ist im Vergleich zu Laufschuhen sehr komfortabel und Björn hatte in Gr. 47 ausreichend Platz. Selbst mit dicken Merino-Wintersocken passt alles super und auch die Zehen hatten angenehm Platz. Das ist gerade im Winter wichtig, da man so die Fußzehen immer mal wieder bewegen kann, wenn es nach ein paar Stunden auf dem Bike dann doch zu kalt wird. Die Schnürung kommt uns schnell bekannt vor, heißt bei Shimano allerdings Speed-Lacing. Einmal ziehen und der Schuh sitzt super am Fuß. Für zusätzlich Halt sorgt noch ein Klettverschluss, der über den oberen Teil des Spans geht. Abgeschlossen wird die Schnürung noch mit dem Knöchelschutz und der Lasche, die komplett die Schnürung abdeckt.

Shimano SH-MW7 GORE-TEX - MTB Winterschuhe Shimano SH-MW7 GORE-TEX - MTB Winterschuhe Shimano SH-MW7 GORE-TEX - MTB Winterschuhe

Fahr- und Laufeigenschaften
Bevor man fährt, läuft man meist ein paar Meter zum Rad und hier fiel der Shimano SH-MW7 GORE-TEX® – MTB Winterschuh schon positiv auf. Es läuft sich dem Schuh deutlich bequemer als erwartet. Für die Testfahrten mit dem Crossrad und MTB verwendeten wir jeweils Shimano XT Klickpedale. Also einklicken und losfahren und wieder wundern, dass die SH-MW7 bei weitem nicht so steif sind wie erwartet. Die Lösung dafür liegt im Torbal System von Shimano. Hier wird der Sohle im hinteren Bereich seitliche Flexibilität verliehen, ohne Abstriche bei der Steifigkeit im vorderen Bereich zu machen. So werden die Balance und die Bike-Kontrolle verbessert, indem der Ferse ein gewisses Maß an Seitwärtsbewegung ermöglicht wird. Auch das Laufen im Gelände klappte mit den Schuhen bestens, denn hin und wieder kann das mal  vorkommen.

Shimano SH-MW7 GORE-TEX - MTB Winterschuhe Shimano SH-MW7 GORE-TEX - MTB WinterschuheShimano SH-MW7 GORE-TEX - MTB Winterschuhe Shimano SH-MW7 GORE-TEX - MTB Winterschuhe

Wetterschutz
Der Shimano SH-MW7 GORE-TEX® – MTB Winterschuh ist für die kalte Jahreszeit gemacht. Björn fuhr den Schuh im Temperaturbereich von 5 Grad und bis ca.  -10 Grad. Bei der ersten Testfahrt im Dauerregen und 5 Grad hatte Björn auch nach 3 Stunden noch warme Füße. Dann kam allerdings das Wasser von oben in den Schuhe und nach 4 ½ Stunden waren die Füße dann kalt. Obwohl der Schuh über einen sehr guten Neopren-Abschluss am Knöchel verfügt, kam Wasser in den Schuh. Vermeiden lässt sich das wohl nicht. Bei diversen MTB Touren um die -10 Grad trug Björn zusätzlich noch Sealskinz Socken, allerdings waren die Füße nach 2 Stunden durchgefroren. (Man muss aber dazusagen, dass Björn fast immer kalte Füße hat.) Alles in allem konnten Björn die Schuhe beim Punkt Wetterschutz überzeugen.

Fazit
Mit dem Shimano SH-MW7 GORE-TEX® – MTB Winterschuh bekommen “Wintervielradfahrer” einen stabilen und dennoch flexiblen Winterschuh. Mit einer UVP von 249 € zwar keine günstige Anschaffung, wer seine Füße aber vor Nässe und Kälte schützen will, sollte es sich überlegen.

2017-05-07T18:33:40+00:00