Testbericht: Roeckl Dolores

Der Roeckl Dolores Damenradhandschuh ist modisch und funktionell. Ein gelungener Radhandschuh, der sein Geld wert ist.

Roeckl DoloresTestbericht: Roeckl Dolores

Hersteller: Roeckl
Model: DOLORES
Unisex: 6-8,5
Preis:  39,95 €
Testdauer: 3 Monate
Tester: Manishe

Kurze Beschreibung
Bei Roeckl DOLORES handelt es sich um luftige Kurzfinger-Radhandschuhe für Damen. Die Innenhand ist mit Polsterung sowie Silikoneinsätze ausgestattet. Auf der Handoberfläche sind Schlaufen eingearbeitet (ROECKL-exklusive PULL OFF SYSTEM), welche das Ausziehen der Handschuhe erheblich erleichtern. Ein Klettverschluss am Handgelenk stellt sicher, dass die Handschuhe super sitzt und nicht verrutscht.
Es gibt sie in vier schönen Farben.

Verarbeitung und Tragekomfort
Wie von Roeckl nicht anders erwartet, sind die Handschuhe hochwertig verarbeitet. Das leichte Material fühlt sich sehr gut an, es ist weich und passt sich der Hand ohne einzuengen an. Man spürt die Handschuhe eigentlich nicht. Das Mesh-Material an der Handoberseite verhindert, dass man unter den Handschuhen zu sehr schwitzt und ist daher für warme Temperaturen wie gemacht. Die Handschuhe sind auch nach häufigem Tragen und Waschen immer noch einwandfrei.

Roeckl Dolores Roeckl Dolores Roeckl Dolores

Auf dem Radpfad
Die Handschuhe schränken die Bewegungsfreiheit der Hände überhaupt nicht ein, das Material macht jede Bewegung mit. Die Polsterung in der Innenfläche stellt sicher, dass auch bei langen Ausfahrten und gröberen Stößen keine Druckstellen entstehen. Zudem gibt es an der Handinnenseite Silikoneinsätze, die verhindern, dass man mit den Handschuhen auf dem Lenker herum rutscht. So sind die Hände während der Fahrt gut geschützt und schön stabil. Das “Pull Off System” von Roeckl bewährt sich: man kann die Handschuhe ohne Probleme schnell und einfach ausziehen.

Fazit
Der Roeckl Dolores Damenradhandschuh ist modisch und funktionell. Ein gelungener Radhandschuh, der sein Geld wert ist.

2017-08-28T09:39:32+00:00