Testbericht: RevolutionRace Hiball Jacket

Eine gut durchdachte und sehr angenehm zu tragende Softshelljacke. Sie passt gut in den Rucksack, um am Gipfel warm und winddicht zu halten, und macht sich prima auf dem Abstieg ins Tal bzw. auf der Abfahrt mit den Tourenski.

RevolutionRace Hiball JacketTestbericht: RevolutionRace Hiball Jacket

Hersteller: RevolutionRace
Modell: Hiball Jacket, Women´s Pink
Gewicht: 620 gr. (Größe M)
Damengröße: XS  -XXXL
UVP: 102 €
Testdauer: 5 Wochen
Tester: Iris

Kurze Beschreibung
Die Hiball Jacket ist aus Hypershell Gewebe, die neueste Innovation von RevolutionRace. Dabei handelt es sich um ein Softshellgewebe, das sich durch hervorragende Atmungsaktivität und enorm wasserabweisendes Vermögen auszeichnet. Die gesamte Jacke besteht aus 4-Wege-Stretch und ist mit einem dünnen Innenfutter aus Fleece versehen. Die Hiball Jacket besitzt einen extra hohen Kragen und eine helmkompatible Kapuze.

Erster Eindruck und Verarbeitung
Für eine Softshelljacke fühlt sich das Material unheimlich weich und soft an. Man will sofort reinschlüpfen. Die Nähte sind ordentlich vernäht. Es gibt zwei Brusttaschen und 2 Eingrifftaschen, alle haben einen leicht funktionierenden Reißverschluss. Eine Brusttasche ist mit Logo-Aufdruck und an einer Seite farblich, unsere Jacke in Blau, abgesetzt. Die Jacke wurde in Pink getestet. Der Frontreißverschluss ist dick und gleitet dadurch sehr leicht. Die große Kapuze ist verstellbar, ebenso der Jackenbund an der Hüfte. Die Armbündchen sind schmaler geschnitten mit eingearbeiteten Stretchmaterial, nicht verstellbar. Das Material ist soft und dehnbar und macht einen sehr strapazierfähigen Eindruck.

Passform und Tragekomfort
Die Jacke ist tailliert geschnitten und hat eine sehr angenehme Passform. Iris passt hier ihre normale Größe perfekt. Es passt auch noch locker ein dicker Pullover drunter. Die Ärmellänge ist auch normal. Der extra hohe Kragen ist weich mit Fleece gefüttert, nichts stört und kratzt. Das weiche Material ist sehr geschmeidig am Körper. Unter der großen Kapuze hat komfortabel der Fahrradhelm bzw. der Skihelm Platz.

Atmungsaktivität und Wetterschutz
Die Softshelljacke hält super warm und ist winddicht. Das Material ist wasserabweisend und hält auch einen leichten Regenschauer stand. Die Outdoorjacke macht jede Sportart, bei der man nicht so stark ins Schwitzen kommt, perfekt mit. Hierfür ist auch die Atmungsaktivität ausgelegt, sie hält warm und hat die nötige Belüftung zum Temperaturausgleich. Zum Trailrunning ist die Jacke nicht geeignet.

Auf dem Trampelpfad
Die Hiball Jacket ist eine Outdoorjacke. Diese ist ideal zum Wandern oder Bergsteigen, auch bei feuchtem Wetter. Sie eignet sich für jede moderate Outdooraktivität, sei es der Spaziergang, die gemütliche Runde auf dem Rad oder die Gassirunde mit dem vierbeinigen Kameraden.

RevolutionRace Hiball Jacket RevolutionRace Hiball Jacket

Fazit
Eine gut durchdachte und sehr angenehm zu tragende Softshelljacke. Sie passt gut in den Rucksack, um am Gipfel warm und winddicht zu halten, und macht sich prima auf dem Abstieg ins Tal bzw. auf der Abfahrt mit den Tourenski.

 

2017-11-29T15:52:15+00:00