Raidlight PB 1000-45° Flaschengürtel

Hersteller: Raidlight (www.raidlight.de)
Produkt: Flaschengürtel PB 1000-45°
Testdauer: 3 Wochen

Raidlight-PB100045Produktbeschreibung:
Dieser Flaschengürtel ist leicht, klein und trotzdem groß genug, um viel mitzunehmen. Das Triangel-Design verleiht dem Gürtel große Stabilität und hält die Flasche fest an ihrem Platz. Die im 45°-Winkel angebrachte Flasche lässt sich perfekt greifen, herausnehmen und leicht wieder zurückstecken. Die 5 cm tiefe Tasche, die außerdem komprimierbar ist, hat ein unglaubliches Fassungsvermögen für erhöhte Autonomie.

Erster Eindruck und Verarbeitung:
Beim ersten Umschnallen des Gurtes wird einem klar, dass dieser Gurt von Trailläufern für Trailläufer gemacht wurde. Wir haben hier keinen Standard-Trinkgürtel aus dem Sportfachgeschäft um die Hüfte, sondern ein komplett durchdachtes System für Trampelpfadläufer. Das Material fühlt sich sehr robust und hochwertig an. Auch die Nähte und Verschlüsse machen eine super Eindruck und wirken sehr robust.

Raidlight-PB100045_07 Raidlight-PB100045_06 Raidlight-PB100045_05 Raidlight-PB100045_04

Tragekomfort:
Durch die schräg angebrachte Halterung für die Trinkflasche, sitzt der Trinkgurt perfekt auf der Hüfte und auch bei rasanten Downhills spürt man kaum ein Wackeln. Durch die weiche Innenseite des Gurtes entsteht keine Reibung und selbst nach einem zweistündigen Lauf hatten wir keine Scheuerstellen am unteren Rücken. Die Flasche sitzt fest in ihrer Halterung und wird oben mit einem Gummizug gesichert. Die Benutzung dieser Flaschensicherung ist während des Laufs leicht möglich. Uns hat dieser Gurt richtig viel Spaß gemacht, da er ideal für Läufe von zwei bis drei Stunden geeignet ist.

Taschen:
Der PB 1000-45° hat vier Taschen. Eine Multitasche, die man am Hüftgurt frei platzieren kann. Sie ist groß genug für ein paar Riegel und wird mit einem Reißverschluss geschlossen. Die zweite Tasche ist für die 200 ml Flask  gedacht und wird mit einem Gummiband geschlossen. Nutzt man die Flask nicht, kann man diese Tasche für Gels, Taschentücher, etc. nutzen. Zwischen der Halterung für die Trinkflasche und der Tasche für die Flask ist die 5 cm tiefe Haupttasche platziert. Sie ist groß genug für eine Windjacke, Handschuhe, Armlinge etc. und lässt sich über Gummischnüre komprimieren (im Praxistest passte die Montane Minimus in XL dort rein). Auf der rechten Seite befindet sich noch ein kleines Reißverschlussfach. Dies ist perfekt, um Geld oder Schlüssel zu deponieren.

Raidlight-PB100045_12 Raidlight-PB100045_14 Raidlight-PB100045_17 Raidlight-PB100045_19

Raidlight-PB100045_20 Raidlight-PB100045_13 Raidlight-PB100045_16 Raidlight-PB100045_15

Fazit:
Der Flaschengürtel PB 1000-45° von Raidlight ist ein durchweg durchdachtes System mit dem man sehr gut auch längere Touren laufen kann, ohne gleich einen Laufrucksack mitschleppen zu müssen. Der Tragekomfort überzeugte uns, denn selbst nach drei Stunden stört er nicht.

2017-03-24T07:30:49+00:00