QUECHUA Mountain Trail Jacke

Hersteller: QUECHUA (Decathlon)
Modell: Mountain Trail Novadry
Gewicht: 300 g in Größe M
Farben: schwarz/weiß (Herren) / lila/weiß (Damen)
Damengrößen:  XS – XL
Herrengrößen: XS – XXL
Tester: Holger Lapp

kurze Beschreibung:QUECHUA-Regenjacke Mountain Trail Novadry
Eine gut durchdachte Regenjacke mit einem besonderen Belüftungssystem. Die Wasserdichtigkeit wird durch eine Novadry-Membrane erreicht.

Verarbeitung
Die Jacke ist gut verarbeitet und dies mit viel Liebe zum Detail. Quechua setzt hier auf ein schlichtes Farbdesign. Man muss sich die Jacke schon mehrmals genau anschauen, um die vielen kleinen Details, an die gedacht wurde, zu entdecken. So gibt es z.B.

  • am linken Ärmel ein kleines Loch, damit man  die Uhr direkt ablesen kann
  • zwei seitliche Taschen
  • eine Tasche für das Smartphone oder MP3-Player mit Kabeldurchführung.
  • gummierte Schulterpartien, damit der Rucksack nicht rutscht.

Aber am besten gefielen uns die seitlichen Reißverschlüsse, mit denen man für mehr Belüftung sorgt. Diese lassen sich wahlweise von oben nach unten oder umgekehrt öffnen. Zudem gibt es im Achselbereich eine Belüftungsöffnung. Das Packmaß ist etwas größer, aber man kann die Jacke immer noch sehr gut im Rucksack verstauen. Auch das lästige Geräusch, was manche Regenjacken bei der Bewegung machen, ist bei dieser Jacke recht leise.

Passform und Größe
Die Jacke fällt normal aus, liegt nicht zu eng an und schränkt auch sonst die Bewegungsfreiheit nicht ein. Am unteren Saum lässt sie sich mittels Kordelzug enger stellen. Die Ärmel sind lang genug und schließen mit dehnbaren Bündchen ab.

QUECHUA-Regenjacke Mountain Trail Novadry QUECHUA-Regenjacke Mountain Trail Novadry QUECHUA-Regenjacke Mountain Trail Novadry QUECHUA-Regenjacke Mountain Trail Novadry

TaschenQUECHUA-Regenjacke Mountain Trail Novadry
Es gibt insgesamt drei Taschen. Zwei seitliche Taschen, die groß genug sind, um Utensilien wie Mütze, Tuch oder Handschuhe zu verstauen. Die dritte

Tasche ist an der linken Brustseite und für Smartphone oder MP3 Player gedacht. Alle drei werden mittels Reißverschluss verschlossen.

Kapuze und Kragen
Die Kapuze kann aufgerollt und mit einem Band fixiert werden. Aufgesetzt kann man sie mit den unterschiedlichen Kordelzügen super am Kopf fixieren und soweit zuziehen, wie man es gerade benötigt. Zusammen mit dem hochschließendem Kragen bekommt man so einen perfekten Schutz gegen Wind und Regen.

Atmungsaktivität und Wasserdichtigkeit
Die Kernaufgabe einer jeden Regenjacke ist es, Regen abzuhalten und Schweiß abzutransportieren. Diese anspruchsvolle Aufgabe meistert die Mountain Trail Novadry gut. Erst nach zwei Stunden Dauerregen wurde es etwas feucht in der Jacke. Der Minuspunkt bei Atmungsaktivität wird durch das sehr gute seitliche Belüftungssystem wettgemacht.

Fazit
Die Mountain Trail Novadry Jacke ist ein guter Allwetterschutz mit vielen kleinen Extras, die dem Regen längere Zeit trotzt. Das seitliche Belüftungssystem und die Kapuze sind Top. Wir sehen diese Jacke besonders in der Übergangszeit, wo man in einer Sekunde noch durch den Monsun und dann schon wieder durch die Sonne läuft und nicht jedes mal die Jacke ausziehen möchte.

 

 

2017-03-24T07:30:05+00:00