Die Mountain-Trail von Quechua ist eine Regenhose, die vor allem durch ihr tolles Preis-Leistungs-Verhältnis auffällt. Den “Ansaugeffekt” des Materials bei sehr hoher Bewegungsintensität gleicht nach Testerin-Meinung der absolute Schutz vor Regen und Wind wieder wunderbar aus und somit kann hier ganz klar eine Empfehlung ausgesprochen werden.

Testbericht: Quechua Regenhose MOUNTAIN-TRAIL

Hersteller: Quechua
Modell: Regenhose Mountain Trail
Gewicht: 225 g (EU 40)
Damengröße: EU 38 – 44
Herrengröße: EU 36 – 52
UVP: 69,90 €
Testdauer: 6 Wochen (ca. 70km – auch zum Biken getragen)
Tester: Lena

Erster Eindruck und Verarbeitung
Als unsere Testerin die Regenhose von Quechua das erste Mal in den Händen hielt, war sie sofort angenehm überrascht. Das Material ist leicht und dünn, aber auch fest. Lena fielen vor allem die Nähte auf, die innen verklebt sind und einen hochwertig verarbeiteten Eindruck machen. Die Hose hat eine Tasche auf der rechten Seite, die mit Netzstoff hinterlegt ist. An den Beinenden befinden sich Reißverschlüsse und ein Klettverschluss, um die Hose beispielsweise direkt über den  Schuh anzuziehen.

MontainTrail10 MontainTrail02 MontainTrail03 MontainTrail04

Passform und Tragekomfort
In den Kommentaren zur Hose (im Decathlon-Shop) stand bei mehreren Damen der Hinweis, dass die Hose klein ausfällt. Daher testete Lena die Hose in einer Nummer größer als sonst,  genau die richtige Entscheidung, vor allem wenn man bedenkt, dass ja auch noch eine Laufhose drunter passen sollte. Insgesamt gefiel ihr der Schnitt recht gut –  körpernah, aber nicht zu eng. An der Taille lässt sich die Hose mit einem Gummizug/ Klettverschluss-System enger machen und sie ist auch nicht zu tief geschnitten. Die Beine könnten nach Lenas Geschmack sogar einen Tick länger sein, für sehr große Damen (unsere Testerin ist 1,73 cm groß) könnte das ein Problem darstellen. Die Hose ist materialbedingt nicht besonders elastisch, ein Grund mehr, sie lockerer zu wählen, so saß sie im Test sehr angenehm und drückte nirgends.

MontainTrail08 MontainTrail09

Atmungsaktivität und Wetterschutz
Die Hose braucht nach Meinung unserer Testerin den Vergleich mit weitaus teureren Modellen nicht scheuen. Die “Mountain Trail” hielt gut dicht, auch nach 2 Stunden im Regen. Auch Wind kam hier nicht hindurch. Die Atmungsaktivität überzeugte Lena bei flacheren Trailrunden durchaus, hier blieb die Hose auch von innen her angenehm und ließ sich gut tragen. Bei steileren, schweißtreibenderen Runden jedoch “saugte” sich das Material von innen ans Bein an (getestet wurde mit einer kurzen Laufhose drunter), was nicht ganz so angenehm ist. Bei langen Uphill-Passagen fiel Lena das besonders auf. Das Material zeigte sich im Test als äußerst strapazierfähig, auch Stürze vom Mountainbike überlebte die Regenhose fast unversehrt (vor allem schützte sie die Haut darunter perfekt!) und lässt so darauf hoffen, dass sie langlebig sein wird.

Auf dem Trampelpfad
Auf den Trails verhielt sich sie Hose super- sie saß einwandfrei und rutschte nur minimal nach oben. Einziger Kritikpunkt hier: Leider lässt sich das Beinende nicht per Klettverschluss (hier ist zwar einer, aber leider keine Verstellmöglichkeit) enger machen. Der Schnitt ist hier sehr gerade und so “raschelt” die Hose beim Laufen. Außerdem kann so von unten Wasser hochspritzen, wenn man ohne Gamaschen läuft. Die rechte Tasche ist mit einem Netzfutter hinterlegt. Das gefiel der Testerin nicht so gut, da sich beispielsweise Schlüssel hier leicht verhaken können. Von der Position her ist die Tasche allerdings gut platziert und sie ist schön groß, es gibt genug Platz für Handy und Co.

 MontainTrail07 MontainTrail05 MontainTrail06

Fazit
Die Mountain-Trail von Quechua ist eine Regenhose, die vor allem durch ihr tolles Preis-Leistungs-Verhältnis auffällt. Den “Ansaugeffekt” des Materials bei sehr hoher Bewegungsintensität gleicht nach Testerin-Meinung der absolute Schutz vor Regen und Wind wieder wunderbar aus und somit kann hier ganz klar eine Empfehlung ausgesprochen werden.

2017-03-24T07:28:42+00:0015.12.2015|

Leave A Comment