Hersteller: Pearl iZumi (www.pearlizumi.com)
Modell:
Trail N1
Sprengung:
Dynamisch 1 mm beim Aufsatz bis 4,5 mm bei Standphase
Gewicht:
272 g (EU 42,5)
Damengröße:
EU 37,5 – 42,5
Herrengröße: EU 42  – 47
Testdauer:
3 Wochen (ca. 50 km)
Tester: Luc Lamborelle / Holger Lapp

Produktbeschreibung:
DerPearl Izumi Trail N1 sorgt für das ultimative fließende und effiziente Laufgefühl.Eine Passform wie angegossen sorgt zusammen mit der E:Motion Zwischensohle für ein leichtes und schnelles Lauferlebnis. Der Trail N1 bietet ein großartiges Trail-Gefühl sowie Traktion mit ausreichend Schutz und Dämpfung für Auf- und Abstiege in anspruchsvollem Gelände.Pearl Izumi N1 Trail

Erster Eindruck und Verarbeitung:
Der iZUMi Pearl N1 Trail fällt durch das luftige Design und die leichte Krümmung der Sohle auf. Die Verarbeitung und das Material machen einen vernünftigen Eindruck. Der Schuh fühlt sich gut an und durch das feinmaschige Obermaterial bietet er zudem noch ein gutes Fußklima.

Passform und Schnürung:
Der Schuh fällt weder zu groß noch zu klein aus und breite Füße haben genügend Platz. Der Schuh ist neutral ausgelegt und hat eine geringe Sprengung, sodass man leicht auf dem Vorfuß läuft. Eine Schnürsenkeltasche gibt es zwar nicht, jedoch sind die Schnürsenkel des iZUMi’s griffig, sodass ein fester Knoten ausreicht, um ein ungewolltes Aufgehen der Schnürung zu vermeiden.

Pearl Izumi N1 Trail Pearl Izumi N1 Trail

Laufeigenschaften:
Der Schuh fühlt sich gut an, zwar bietet er nicht so einen guten Bodenkontakt wie ein minimalistischer Schuh, gibt aber trotzdem eine relativ gute Rückmeldung des Bodens wieder. Durch die gekrümmte Sohle ist das Abrollverhalten sanft und die etwas erhöhte Sohle verhindert ein schmerzhaftes Durchdringen von Steinen bei felsigen Downhills. Auch längere Läufe steckt der iZUMi mühelos weg. Der Schuh liegt mit seinen 272 g in der mittleren Gewichtsklasse und bietet ein dynamisches Laufgefühl.

Dämpfung und Protektion:
Die Dämpfung des iZUMi’s ist ganz gut, sodass ein steiniger Trail nicht zur Qual wird, bietet dennoch eine gute Stabilität.  Die Protektion, außer im Zehenbereich, ist für einen Trailschuh etwas zu gering.

Pearl Izumi N1 Trail Pearl Izumi N1 Trail

Grip und Stabilität:
Das Profil ist unkompliziert und einfach gestaltet und hat sich auf allen Untergründen in den Alpen, inklusive Schneefeldern, bewährt. Das Noppenprofil ist auf Steine und Wurzeln rutschfest und bietet einen sicheren Halt, bei matschigen Passagen setzt sich das Profil nicht gleich zu und Asphalt ist aufgrund der guten Dämpfung kein größeres Problem.

Fazit:
Die gute Dämpfung bei langen steinigen und technischen Downhills, gepaart mit einem guten Grip auf allen Untergründen und einem guten Abrollverhalten, machen den iZUMi Pearl N1 Trail zu einer echten Alternative im Bereich komfortable Wettkampfschuhe. Ich selbst habe ihn an den Trampelpfadtagen in Spielmannsau auf den langen Touren getestet und war positiv überrascht und würde den Schuh auch gleich weiterempfehlen.

2017-03-24T07:30:27+00:0020.06.2014|

Leave A Comment