Testbericht: Norrøna Falketind Hybridjacke

Die Norrøna Falketind Hybridjacke ist eine leichte, sehr angenehm zu tragende Outdoorjacke für einen großen Einsatzbereich. Mit einem Preis von 299,- € liegt sie da ganz auf Augenhöhe mit vergleichbaren hochwertigen Produkten anderer Marken. Das weiche Stretchmaterial stört zu keiner Zeit und macht die Jacke so zu einem zuverlässigen Begleiter auch unter widrigsten Verhältnissen. Der kleine Minuspunkt für die Schmutzanfälligkeit mag man ihr verzeihen.

Norrøna Falketind HybridjackeTestbericht: Norrøna Falketind Hybridjacke

Hersteller: Norrøna
Modell:  Falketind Hybrid (M)
Gewicht: 590g
Größen: S – XXL
UVP: 299,00 €
Testdauer: 10 Wochen
Tester: Sebastian

Kurze Beschreibung
Die laut Hersteller leichte Hybridjacke aus GORE Windstopper® und flex™1 Gewebe ist sehr atmungsaktiv und dehnbar. Sie soll daher vor allem gut für intensive Aktivitäten geeignet sein. Der windabweisende flex™1 Stoff auf dem Rücken, den unteren Armen und der Hüfte ist komfortabel, atmungsaktiv und dabei gleichzeitig sehr wasserabweisend. Die Vorderseite, Oberarme und die Kapuze sind verstärkt mit Windstopper® Gewebe für einen zusätzlichen Schutz der exponierten Bereiche.

Norrøna Falketind Hybridjacke Norrøna Falketind Hybridjacke

Norrøna Falketind HybridjackeErster Eindruck und Verarbeitung
Die für den aktiven Sportler gemachte Jacke der Norwegischen Marke kommt in einem satten Blau daher. Die von Sebastian getestete Farbvariante wird von Norrøna so nicht vertrieben, es gibt sie dafür in ganz Schwarz, Blau-grau und Grün-grau. Bei der ersten näheren Betrachtung fällt ein Fehler am linken Ärmel auf. Die Oberfläche ist an der Außenseite leicht aufgeraut und es stehen zwei Fäden heraus. Nichts Tragisches, jedoch ein unschöner optischer Mangel, der so nicht sein darf. Alles Weitere ist sehr hochwertig und sauber verarbeitet und die Nähte fest verklebt.

Passform und Tragekomfort
Die Falketind Hybridjacke trägt sich in Größe S für Sebastian nicht nur wegen dem geringen Gewicht und dem passenden Schnitt sehr angenehm. Das Gewebe ist innen wie außen angenehm weich und schmiegt sich so perfekt an den Körper. Die fest angebrachte Kapuze ist verstärkt und bleibt so auch bei der stärksten Windböe in Form. Der Bund lässt sich mittels Kordelzug auch eng an den Körper anpassen. Der Reißverschlussübergang zum Kinn ist extra leicht verstärkt und angenehm weich abgepolstert. Der insgesamt sportliche Schnitt, gepaart mit dem weichen Stretchmaterial, lässt einen die Jacke unterwegs schnell vergessen.

Taschenkonzept und Details
Zur Belüftung bei aktiveren Touren ist unter den Ärmeln eine Öffnung, welche mittels Reißverschluss von oben und unten zu öffnen ist. Die beidseitig angebrachten großen Seitentaschen sind extra hoch platziert, damit man auch mit angelegtem Klettergurt oder geschlossenem Hüftgurt, z. B. des Rucksacks, noch die Taschen nutzen kann. An der Brustinnenseite ist eine kleine verschweißte Tasche für das Smartphone oder den MP3 Player angebracht. Die Bündchen am Arm sind asymetrisch angeordnet und können mit einem Klettsystem enger gestellt werden.

Auf dem Trampelpfad
Unterwegs bei verschiedensten Aktivitäten wie Radeln, Laufen, Wandern und auf Schneeschuhtouren konnte sich die Falketind beweisen. Und das tat sie auch, richtige Schwächen konnte Sebastian nicht ausmachen. So lassen sich Kapuze und alle anderen Verstellmöglichkeiten auch mit Handschuhen oder mit kalten bzw. nassen Fingern jederzeit bedienen sowie die Taschen öffnen und schließen. Ein leichter Regenguss machte der Jacke gar nichts aus, auch die Atmungsaktivität war für das dick anmutende Obermaterial noch sehr gut. Einziger Minuspunkt, die Jacke ist relativ schmutzanfällig, das heißt, irgendwie zog die Jacke Flecken magisch an. Ob es jetzt an Sebastian lag oder am Material, lässt sich abschließend nicht verifizieren. Jedoch ließen  sich dann oftmals die Flecken nicht einfach mit Wasser abwischen.

Norrøna Falketind Hybridjacke Norrøna Falketind Hybridjacke

Fazit
Die Norrøna Falketind Hybridjacke ist eine leichte, sehr angenehm zu tragende Outdoorjacke für einen großen Einsatzbereich. Mit einem Preis von 299,- € liegt sie da ganz auf Augenhöhe mit vergleichbaren hochwertigen Produkten anderer Marken. Das weiche Stretchmaterial stört zu keiner Zeit und macht die Jacke so zu einem zuverlässigen Begleiter auch unter widrigsten Verhältnissen. Der kleine Minuspunkt für die Schmutzanfälligkeit mag man ihr verzeihen.

2017-10-09T14:16:09+00:00