Testbericht: Newzill Kompressionssocken

Die Newzill Kompressionssocken sind gute Laufstrümpfe mit angenehm leichter Kompression und aus sehr weichem Material. Wer auf bunte Muster und originelle Designs steht, wird hier auf jeden Fall fündig.

Newzill KompressionssockenTestbericht: Newzill Kompressionssocken

Hersteller: Newzill
Modell:  Vibe, 24-Seven
Größen: S-L (US 6-13)
UVP: 29,00 €
Testdauer: 6 Wochen
Tester: Lena, Manishe, Holger

Kurze Beschreibung
Newzill stellt Kompressionsstrümpfe her, die bis zum Knie hinaufreichen und somit die ganze Wade bedecken. Besonders hierbei sind die bunten Farben und Muster, in denen die Socken angeboten werden.

Erster Eindruck und Verarbeitung
Die Newzill Kompressionsstrümpfe machen einen guten ersten Eindruck. Das Material ist weich, nichts riecht nach Plastik und die Verarbeitung wirkt ebenso gut gemacht. Gleich ins Auge fallen die bunten “Vibe” Motive – es gibt gestreifte, gepunktete, karierte und Socken mit Herzen drauf. Für die Läufer, die es weniger auffallend mögen, gibt es auch einfarbige “24-Seven”-Modelle in schwarz, weiß, hellblau und pink.

Passform und Tragekomfort
Die Strümpfe fallen von der Größe her normal aus und man wählt sie nach der Schuhgröße aus und nicht nach Wadenumfang. Die Empfehlung ist, eine Nummer kleiner zu wählen, möchte man eine enger anliegende Socke. Sie sitzen angenehm und die Testern fanden sie nicht zu eng. Das Material ist weich und auch die Bündchen schneiden nicht ein. Die Kompressionswirkung ist leicht spürbar, jedoch nicht zu stark. Sie sind nicht zu dick und daher auch im Sommer gut zu tragen. Lediglich Läufer mit kleineren Füßen werden hier nicht fündig,  Lena und Manishe tragen Größe S mit Schuhgröße 40 und 41

Fazit
Die Newzill Kompressionssocken sind gute Laufstrümpfe mit angenehm leichter Kompression und aus sehr weichem Material. Wer auf bunte Muster und originelle Designs steht, wird hier auf jeden Fall fündig.

2017-10-09T15:42:43+00:00