New Balance WindcheaterTestbericht: New Balance Windcheater

Hersteller: New Balance
Modell: Windcheater Laufjacke
Gewicht: 178 g (Größe M)
Damengröße: XS – L
Herrengröße: S – XL
UVP: 80 €
Testdauer: 4 Wochen
Tester: Christian R.

Erster Eindruck und Verarbeitung
Die Polyesterjacke im legeren Schnitt und dezentem roten Design wirkt im ersten Moment eher wie eine Freizeitjacke als eine spezifische Laufjacke. Der Stoff fühlt sich angenehm weich an, die Verarbeitung ist tadellos. Auf der Rückseite ist ein Reflektorstreifen angebracht.

Passform und Tragekomfort
Wie eingangs schon erwähnt, ist die New Balance Windcheater eher weit geschnitten. Das ist aber in diesem Fall kein Problem, da das weiche Material kaum raschelt und die Bündchen an Saum und Ärmeln schön abschließen, ohne dabei einzuschneiden. Die Kapuze besitzt zwar keine Verstellmöglichkeiten, sitzt aber aufgrund des elastischen Bündchens ebenfalls sehr gut. Der Reißverschluss schließt mit einem Kinnschutz ab. Die Jacke besitzt zwei seitliche Taschen, die per Reißverschluss verschlossen werden können.

Atmungsaktivität und Wetterschutz
Die New Balance Windcheater verfügt über eine gute Atmungsaktivität. Auch bei intensiver Belastung fühlt sich die Jacke immer noch angenehm an und sorgt für ausreichend Durchlüftung. Dazu tragen auch die Lüftungslöcher unter den Achseln bei. Im neuen Zustand hält die Jacke auch ein paar Regentropfen ab, wasserdicht ist sie nicht. Mit einem leichten Laufshirt unter der Jacke dürfte der Temperaturbereich um die 10 Grad ideal sein.

Auf dem Trampelpfad
Aufgrund des komfortablen Schnitts macht die New Balance jede Bewegung mit. Nichts engt ein, nach kurzer Zeit merkt man gar nicht, dass man eine Windjacke trägt. Dazu trägt auch die Tatsache bei, dass sie kaum raschelt. Unser Tester hat die Jacke ausnahmslos in Kombination mit einem leichten Longsleeve getragen, was sich als ideal herausgestellt hat.

Lediglich beim Tragen eines Rucksacks wünschte sich unser Tester einen etwas sportlicheren Schnitt. Ein Trinkgürtel lässt sich allerdings sehr gut unter der Jacke tragen.

Fazit
Ohne großen Schnickschnack weiß die New Balance Windcheater zu überzeugen. Dabei gefällt sie nicht nur auf dem Trampelpfad, sondern kann auch gut auf dem Weg ins Büro getragen werden.

2017-03-24T07:28:10+00:0020.04.2016|

Leave A Comment