Der Merrell All Out Terra Ice ist ein Schuh für Regionen mit Schnee und Eis oder Leute, die auf nassen Trails ein Plus an Grip brauchen.

Merrell All Out Terra IceTestbericht: Merrell All Out Terra Ice

Hersteller: Merrell
Modell: All Out Terra Ice
Sprengung:  6 mm
Gewicht: 255 g (EU 41)
Damengrößen: EU 33,5 – 42,5
Herrengrößen: EU 40 – 49
UVP: 160,00 €
Testdauer:  6 Wochen ( ca. 85 km)
Tester: Björn

Erster Eindruck und Verarbeitung
Die aggressive schwarz/rote Optik des All Out Terra Ice von Merrell gefiel Björn auf Anhieb. Der aggressive Look fand dann mit den 9 Spikes in der Vibram Sohle seinen Höhepunkt. Leider war zum Zeitpunkt der Lieferung noch kein Eis oder Schnee vorhanden, daher musste der Schuhe erstmal auf den ersten Einsatz warten. Die Verarbeitung des All Out Terra Ice ist sehr hochwertig, alle Nähte sind sehr gut verarbeitet und auch die Spikes, deren Spitze aus Carbon besteht, wirken sehr hochwertig.

Passform und Schnürung
Merrell Schuhe fallen generell etwas größer aus, so auch beim All Out Terra Ice. Die 6 mm Sprengung kommen Björn sehr gelegen, denn das ist ein Maß, mit dem Björn am liebsten läuft. Beim ersten Anziehen (Achtung: nicht in der Wohnung probieren 😉 ), spürt man recht schnell dass der All Out Terra Ice generell sehr flexibel ist, allerdings im Zehenbereiche sehr hart. Dies kommt unserer Meinung nach durch die massive Zehenschutzkappe (dazu später mehr). Die Schnürung ist sehr direkt und durch die sehr dünne Lasche verspürt man einen leichten Druck. Schnürt man den Schuh dann fester und begibt sich auf einen Downhill, schmerzt der Spann schon. Björn hatte zumindest nach 20 km bei den Trampelpfadtagen in der Eifel erstmal genug vom All Out Terra Ice und auch ein paar Tage danach noch Schmerzen am Spann.

Merrell All Out Terra Ice Merrell All Out Terra Ice

Laufeigenschaften
Die 6 mm des All Out Terra Ice von Merrell passen sehr gut zu dem Schuh. Man hat so ein gutes Abrollverhalten, was nicht zu direkt ist und einem noch Spielraum lässt.

Dämpfung und Protektion
Die Dämpfung ist ausreichend und die Protektion überdimensioniert, das wäre die Kurzfassung. Björn empfand die massive Zehenkappe als zu überdimensioniert, zumal wir hier mit Spikes einen sehr speziellen Schuh haben, den man nicht permanent läuft. Braucht man da wirklich soviel Protektion? Sucht man allerdings einen Schuh mit bestmöglichem Zehenschutz, dann ist der All Out Terra Ice eine gute Wahl. Die Dämpfung ist als ausreichend und ausgewogen zu beurteilen, für ganz lange Läufe allerdings vielleicht etwas zu hart.

Merrell All Out Terra Ice Merrell All Out Terra Ice

Grip und Stabilität
Vibram Sohle inklusive 9 Spikes = maximaler Grip. Aufgrund des milden Winters lief Björn den Schuh anfangs im Matsch und auch auch unter trockenen Bedingungen. Und schon da konnten die Spikes voll punkten. Klar, das “Klackern” der Spikes auf Asphalt verrät einen dann schnell und man wird gefragt: Warum Spikes? Aber spätestens auf nassen Wurzeln und Matsch lernt man die Spikes zu schätzen. Im Schnee und auf Eis läuft es sich  mit dem All Out Terra Ice perfekt. Die 9 Spikes packen richtig zu, besonders auf gefrorenen Forstwegen braucht man keine Angst zu haben, dass man ausrutscht. Björn hätte sich allerdings ein wenig mehr Stabilität gewünscht, besonders der Fersenstand war recht instabil.

Merrell All Out Terra Ice Merrell All Out Terra Ice

Fazit
Der Merrell All Out Terra Ice ist ein Schuh für Regionen mit Schnee und Eis oder Leute, die auf nassen Trails ein Plus an Grip brauchen. Björn empfand den Grip als klasse, aber die verbesserungsbedürftige Schnürung und den instabilen Fersenstand leider als K.O.-Kriterium für den All Out Terra Ice.

2017-03-24T07:28:37+00:0020.01.2016|

One Comment

  1. Zero 02/01/2017 at 20:31 - Reply

    Vor Jahren hat mal eine mentale Kanone bei Merrell die Außenkanten der Sohle dem Design geopfert. Seitdem sind die meisten Schuhe, wie auch der hier gezeigte, im Gelände nicht benutzbar.

Leave A Comment