Testbericht: Merrell All Out Charge

Der Merrell All Out Charge ist ein Allrounder für die wärmeren Monate des Jahres und bietet ausreichend Grip auf den verschiedenen Untergründen. Für Einsteiger, die sich vorrangig auf breiten und kleiner Waldwegen aufhalten, ist der All Out Charge eine gute Alternative.

Testbericht: Merrell All Out ChargeMerrell All Out Charge

Hersteller: Merrell
Modell: All Out Charge
Sprengung: 6 mm
Gewicht: 283g (EU 43)
Damengröße: EU 36 – 42,5
Herrengröße: EU 40 – 50
UVP: 120,95 €
Testdauer:  5 Wochen 40 km
Tester: Luc

Beschreibung
Ready for the Trail? Mit dem All Out Charge ganz sicher! Der Racer wiegt den Fuβ dank des speziellen HyperWrap 360° Fit Systems in Sicherheit. Für eine energiegeladene Verbindung zum Untergrund sorgt die Unifly™ Mittelsohle. Der Lightweight Trailrunner bietet mit der geringen Sprengung von 6 mm (Gefälle zwischen Ferse und Ballen) ein natürliches Laufgefühl bei hohen Dämpfungseigenschaften.

Merrell All Out Charge Merrell All Out Charge Merrell All Out Charge Merrell All Out Charge

Erster Eindruck und Verarbeitung:
Der Merrel All Out Charge mit seinem atmungsaktiven Netzmaterial bietet einen  atmungsaktiven Schuh für die trockenen Monate des Jahres. Die Verarbeitung ist erstklassig und der Fuß fühlt sich Anhieb wohl. Zudem gibt es den Merrell All Out Charge in drei verschieden Farben, vom schlichten Schwarz bis hin zum auffälligen Orange-gelb- Ton.

Passform und Schnürung:
Der Schuh schmiegt sich gut an den Fuß an und der Fersenstand ist durch die 6 mm Sprengung etwas erhöht. Trailläufer mit etwas breiteren Füßen werden jedoch einige Schwierigkeiten haben, da der Schuh etwas schmal ausfällt. Die Schnüren fällt klassisch aus und es gibt auch keine Schnürsenkeltasche, um diese zu verstauen.

Merrell All Out Charge Merrell All Out Charge Merrell All Out Charge Merrell All Out Charge

Laufeigenschaften:
Der All Out Charge ist mit seinen 283 g pro Schuh kein Leichtgewicht, bietet aber dennoch ein überraschend agiles Laufgefühl und rollt weich ab. Die Rückmeldung vom Boden ist gut und man spürt trotz der 20 mm Dämpfung Wurzeln und Steine. Die 6 mm Sprengung bietet nicht unbedingt das natürliche Laufgefühl, wie es in der Beschreibung angepriesen wird, jedoch bietet das netzartige Obermaterial durch die Atmungsaktivität ein ausgezeichnetes Fußklima.

Merrell All Out ChargeDämpfung und Protektion:
Die Dämpfung beim Merrell All Out Charge ist sehr gelungen. Durch die Verwendung einer speziellen Mittelsohle wird die Auftrittskraft gut verteilt und absorbiert. Die Ferse hingegen wird durch ein spezielles Luftpolster gedämpft, sodass auch längere Asphaltabschnitte ohne Probleme gelaufen werden können. Der All Out Charge von Merrell ist kein Trailschuh für grobes und steiniges Gelände, sodass der Zehenschutz gering ausfällt, jedoch für alle anderen Gegebenheiten ausreichend ist.

Grip und Stabilität:
Das Profil des Merrell ist griffig und bietet auf trockenem sowie auch auf matschigem Untergrund ein gutes Gripniveau und enttäuscht auch nicht auf steinigen Passagen. Auch auf schnelleren und technisch anspruchsvollen Downhills bietet der Schuh noch ausreichend Grip sowie ein stabiles Laufgefühl.

Merrell All Out Charge Merrell All Out Charge Merrell All Out Charge Merrell All Out Charge

Fazit:
Der Merrell All Out Charge ist ein Allrounder für die wärmeren Monate des Jahres und bietet ausreichend Grip auf den verschiedenen Untergründen. Für Einsteiger, die sich vorrangig auf breiten und kleiner Waldwegen aufhalten, ist der All Out Charge eine gute Alternative.

2017-03-24T07:29:21+00:00