Testbericht: Mavic XA Pro MTB Schuh

Der Mavic XA Pro ist ein gelungener MTB Schuh mit exzellenten Laufeigenschaften und einer tollen Optik. Für Björn aktuell “DER” MTB Schuh. Zu bemängeln gibt es nichts und auch der Preis von 180 € ist ok – Immerhin bekommt man fast 2 Schuhe – zum Biken und zum Laufen.

Mavic XA Pro MTB SchuhTestbericht: Mavic XA Pro MTB Schuh

Hersteller: Mavic
Modell: XA Pro
Gewicht: 337 g ( EU 43)
Herrengrößen: EU 38 2/3 – 48 2/3
UVP: 180,00 €
Testdauer: 2 Monate
Tester: Björn

Kurze Beschreibung
Ein MTB-Schuh mit guten Laufeigenschaften – wie geschaffen für Trail-Abenteuer in den Bergen

Erster Eindruck und Verarbeitung
Wie ein Radschuh sieht der Mavic XA Pro auf den ersten Blick nicht wirklich aus. Ok, das Verschlusssystem lässt erahnen, dass es sich hier nicht unbedingt um einen Laufschuh handelt. Spätestens beim Anblick der Sohle wird dann definitiv klar, dass es ein Radschuh ist. Die Verarbeitung gefällt und der Mavic Ergo Dial-Schnellverschluss mit strukturiertem Gummiring macht bei den ersten Drehungen einen hochwertigen Eindruck.

Passform und Schnürung
Beim ersten Reinschlüpfen stellt sich Björn wieder die Frage, doch ein Laufschuh? Nein, aber der Mavic XA Pro fühlt sich an wie ein Laufschuh. Auch die ersten Schritte auf Asphalt bestätigen den Eindruck. Das Abrollverhalten ähnelt dem von stabilen Trailschuhen. Hätte Björn das Klacken der Cleats beim Laufen nicht daran erinnert, dass er Radschuhe am Fuß hat, wäre er womöglich losgelaufen. Über das Mavic Ergo Dial-Schnellverschluss System lässt sich der Schuh blitzschnell schließen und öffnen. Weshalb dieses System nicht bis zum Schaftende verwendet wurde und stattdessen noch ein breiter Klettverschluss eingebaut wurde, ist Björn unklar. Hat wahrscheinlich optische Gründe. Die Schnürung lässt sich jedenfalls über den strukturiertem Gummiring sehr gut dosieren.

Mavic XA Pro MTB Schuh  Mavic XA Pro MTB Schuh

Laufeigenschaften
Mavic beschreibt den XA Pro als MTB Schuh mit guten Laufeigenschaften, wir würden das ändern in “mit sehr guten Laufeigenschaften”. Björn hatte zum Test die Cleats an den Schuhen abgeschraubt und ist in den Schuhen laufen gegangen. Der Schuh läuft sich wie ein stabiler Trailschuh und die Sohle konnte durch die Contagrip Laufsohle mit einem sehr guten Grip überzeugen. Die Endofi Zunge umfasst den Fuß an den entscheidenden Stellen und sorgt mit der gepolsterten EVA-Zwischensohle für noch mehr Tragekomfort. Dementsprechend super sind die Laufeigenschaften dann natürlich auch beim Biken. Hin und wieder muss man das Bike doch mal schieben oder tragen und der Mavic XA Pro ist hier ein zuverlässiger Schuh.

Mavic XA Pro MTB Schuh Mavic XA Pro MTB Schuh

Auf dem Trampelpfad
Björn nutzen den Mavic XA Pro den Sommer über bei seinen Touren mit dem Enduro Bike mit und ohne Klickpedale. Durch die Innenplatte aus Carbon-Composite-Material ist die Kraftübertragung mit Klickpedalen sehr gut. Laut Mavic liegt der Kraftübertragungs-Index bei 60. Das hätte Björn so nicht erwartet, da die Schuhe doch beim Laufen so flexibel sind. Toll gemacht, Mavic. Auf technischen Trails fährt Björn fast immer “ungeklickt” und hier kommt die Energy Grip Trail +-Außensohle voll zum Einsatz. Die Sohle bohrt sich förmlich in die kleinen Pins der Pedale (Björn nutzt Flat Pedels auf der einen Seite zum Klicken und auf der anderen Seite mit Pins) und bietet so auf dem Downhill ein Maximum an Stabilität und Halt. Das Ergo Dial-Schnellverschluss System hielt bei allen Testfahrten sicher und ein Nachstellen  war nicht nötig. Da der Schuh über keinen Wetterschutz verfügt, dürfte man mit ihm bei Temperaturen unter 10 Grad allerdings recht schnell kalte Füße bekommen. Für diesen Einsatzzweck gibt es aber den Mavic XA Pro H20 GTX

Mavic XA Pro MTB Schuh Mavic XA Pro MTB Schuh

Fazit
Der Mavic XA Pro ist ein gelungener MTB Schuh mit exzellenten Laufeigenschaften und einer tollen Optik. Für Björn aktuell “DER” MTB Schuh. Zu bemängeln gibt es nichts und auch der Preis von 180 € ist ok –  Immerhin bekommt man fast 2 Schuhe – zum Biken und zum Laufen.

2017-11-05T15:10:13+00:00