Testbericht: Inov-8 Race Ultra 270

Wenn man auf der Suche nach einem bequemen Schuh für ganz lange Läufe ist, bei dem man auch die unterschiedlichsten Untergründe bewältigen muss und dabei trotzdem einen leichten Schuh mit geringem Sohlenaufbau und wenig Sprengung haben möchte, bekommt man all dies beim inov-8 Race Ultra 270.

Inov-8 Race Ultra 270Testbericht: Inov-8 Race Ultra 270

Hersteller: Inov-8
Modell: Race Ultra 270
Sprengung:  4 mm
Gewicht: 270 g (EU 41)
Damengröße: EU 37 – 42
Herrengröße: EU 40½ – 47
UVP: 129,95 €
Testdauer: 4 Wochen (ca. 120 km)
Tester: Holger

Kurze Beschreibung:
Die sehr leichten Race Ultra 270 Schuhe von Inov-8 sind für schnelles Trailrunning und für den Wettkampf konzipierte Gelände-Laufschuhe. Mit ihrer relativ flachen und dünnen Sohle ermöglichen die dynamischen Off-Road Racer einen sehr direkten Bodenkontakt, ohne auf das nötige Maß an Schutz und Dämpfung zu verzichten.

Inov-8 Race Ultra 270Inov-8 Race Ultra 270Inov-8 Race Ultra 270

Erster Eindruck und Verarbeitung
Eine leichte Zitrone mit blauen Streifen, so könnte man unser gelbes Modell des Race Ultra 270 nennen. Diese Farbkombination wird es allerdings erst im Herbst 2015 im Handel geben. Die Zahl steht Inov-8 typisch wie immer für das Gewicht, wohl angemerkt in der Größe EU 41, und mit 270 g ist das echt wenig für einen Schuh, der für Ultratrails konzipiert wurde. Die Verarbeitung ist gut. Eine Schnürsenkeltasche gibt es allerdings immer noch nicht.

Passform und Schnürung
Den Race Ultra 270 gibt es nur in der Passform “Standard Fit”, was bei Holgers Füßen, die eher schmal sind, noch gerade so ok war. Der Vorteil: man hat vorne mehr Platz im Schuh, was gerade bei Ultraläufen von Vorteil ist. Läufern mit breiten Füßen dürften kein Platzproblem bekommen.

Bei der Schnürung gibt es das einzige Manko. Die Schnürsenkel halten zwar auch ohne Doppelknoten super, aber wie schon bei andern inov-8 Modellen sind sie viel zu lang und man muss sie schon gut in die Schnürung einfädeln, damit sie nicht stören. Wenn man den Schuh einige Male gelaufen ist, einfach mit der Schere kürzen.

Inov-8 Race Ultra 270 Inov-8 Race Ultra 270 Inov-8 Race Ultra 270 Inov-8 Race Ultra 270

Laufeigenschaften
Super gut würde hier schon reichen, um alles zu beschreiben. Holger ist den Schuh auf allen möglichen Wegarten das Mittelgebirge sowie in den Alpen gelaufen. Überall macht er eine gute Figur auch auf langen Strecken. Dass der Schuh an sich etwas fester gebaut ist als andere inov-8 Modelle, merkt man man kaum. Der Race Ultra 270 ist superbequem. Schon vom ersten Moment an fühlt man sich in ihm wohl.

Inov-8 Race Ultra 270Dämpfung und Protektion
Der Schuh gibt einem eine sehr gute und direkte Rückmeldung vom Untergrund, aber mit einer Dämpfung, die es einem ermöglicht, auch lange Läufe über harte Untergründe zu laufen. Die Protektion ist sehr gut. Gerade die Zehen werden durch eine verstärkte Zehenkappe ausreichend geschützt.

Inov-8 Race Ultra 270Grip und Stabilität
Selbst beim rasanten Downhill auf sehr steinigen Trails bot er uns genügend Stabilität und stützte den Fuß gut und sicher. Der Grip war bei allen Wegarten sehr gut. Lediglich bei sehr
schlammigen Trails setzte sich das Profil schneller zu.

Fazit
Wenn man auf der Suche nach einem bequemen Schuh für ganz lange Läufe ist, bei dem man auch die unterschiedlichsten Untergründe bewältigen muss und dabei trotzdem einen leichten Schuh mit geringem Sohlenaufbau und wenig Sprengung haben möchte, bekommt man all dies beim inov-8 Race Ultra 270.

2017-03-24T07:29:12+00:00