Der Icebug DTS3 M BuGrip ist ein robuster Eisknacker für widrigste Untergründe. Dank des hohen Schafts und der Festigkeit des Schuhs ist er der ideale Einsteigerschuh für beginnende, aber auch erfahrene Icetrailer

Testbericht: Icebug DTS3 M BuGripIcebug DTS3 M BuGrip

Hersteller: Icebug
Modell: DTS3 M BuGrip
Sprengung:  12 mm
Gewicht:   330 g (Größe 44)
Größen: 40 – 47
UVP:  189,95 €
Testdauer:  150 km
Tester: Klaus

Erster Eindruck und Verarbeitung
Die dritte Generation wirkt wesentlich stabiler und robuster als die Vorgängermodelle. Der Knöchelschaft ist höher geschnitten und die Einbettung des gesamten Schuhs ist erheblich fester und damit gefühlt sicherer.  Die Verarbeitung des Schuhs samt Einlegesohle macht einen sehr soliden Eindruck. Die Außenhaut ist aus einem Meshgewebe und damit sehr formbar und weich.

Icebug DTS3 M BuGrip  Icebug DTS3 M BuGrip

Passform und Schnürung
Der Schuh umschließt förmlich den ganzen Fuß bis unterhalb des Knöchels. Auf der Vorderfußseite schmiegt sich das weiche Meshgewebe hundertprozentig der Fußform an. Kraft der (anfänglich) etwas steifen Passform im Schaft hatte ich im Fersenbereich kleinere Einlaufschwierigkeiten in Form von Hautreizungen und Druckstellen, die aber sehr schnell verheilt waren und auch nicht mehr auftraten. Die Schnürung ist gleichmäßig fest, sehr stabil und sicher.

Laufeigenschaften
Der Testzeitrahmen über Dezember/Januar 2017/18 brachte es mit sich, dass ich dank der Wetterkapriolen beste und aussagekräftigste Erfahrungen und Ergebnisse mit dem Icebug DTS3 M BuGrip vorweisen kann. Ich hatte bei jedem Untergrund und Kilometer stets ein sehr sicheres Gefühl und vollstes Vertrauen in die Festigkeit und passende Steifigkeit genau dort, wo sie sinnvoll ist nämlich unterhalb des Knöchels. Trotz des Gewichts empfand ich den Schuh als leicht und flexibel. Ebenso wie beim Vorgängermodell schauen die Spikes auch nach dem Testverlauf von nahezu 150 km noch einwandfrei aus dank der leichten Resilienztechnik. Das bedeutet, dass die dynamischen Spikes bei einem harten Boden nachgeben, so dass man fast ein leichtes Federn verspürt.

Dämpfung & Protektion
Die Dämpfung fällt nicht zu üppig aus, aber ist dank der nachgebenden Spikes-Sohlenkonstruktion angenehm federnd. Gegenüber dem Vorgängermodell ist die Protektion nun stärker ausgeprägt auch dank der etwas höher geschnittenen Fersenform. Die zunächst von mir skeptisch beäugte weiche Mesh-Konstruktion erwies sich auch bei klatschnassen Füßen als ausreichend und ich fühlte mich sicher und es wurde mir auch nicht kalt. Das DTS im Modellnamen steht auch für Distance Running Schuh, er ist also für längere Strecken konzipiert und nach dem Testverlauf kann ich dem vorbehaltlos zustimmen.

Grip und Stabilität
Hier kann ich mein Lob des letzten Jahres nur bestätigen und sogar überhöhen. Es geht nicht mehr besser. Der Grip ist durch die elastischen Spikes tatzenartig, krallig. Die Spikes bohren sich in die Eisplanken  bzw. eisversetzten Felsen und Wurzeln ein und geben somit auf jedem Terrain maximalen Halt. Wohl hat Icebug die Kritik, dass der Vorläufer zu weich und elastisch sei, erhört und bringt jetzt einen wesentlichen steiferen Schuh heraus, was aber nicht negativ gemeint ist. Vielmehr gibt der Schuh dem fabelhaften Grip jetzt die nötige Entsprechung in Form der Passgenauigkeit und Festigkeit.

Icebug DTS3 M BuGripIcebug DTS3 M BuGrip

Fazit
Der Icebug DTS3 M BuGrip ist ein robuster Eisknacker für widrigste Untergründe. Dank des hohen Schafts und der Festigkeit des Schuhs ist er der ideale Einsteigerschuh für beginnende, aber auch erfahrene Icetrailer.

2018-01-16T14:58:21+00:0016.01.2018|

3 Comments

  1. Björn Meurer 27/01/2018 at 16:46 - Reply

    Hi Steve,

    Danke für die Feedback.

    LG
    Björn

  2. Steve 27/01/2018 at 16:07 - Reply

    Eure Tests sind echt sehr sehr dünn, da bekommt man den Eindruck es geht nur darum die Produkte zu bekommen.

  3. Trailit 29 26/01/2018 at 9:41 - Reply

    Ich laufe den DTS3 Bugrip seit 2 Jahren, vor allem in den Wintermonaten (Okt-März) in Tirol (Rund um Innsbruck) im Wald oder auf der Strasse. Der Schuh bietet optimalen Halt und Sicherheit. Grip könnte dank dynamischen Spikes nicht besser sein. Bergauf oder ab egal. Hält. Laufe ihn auch gern im Sommer, gerade wenn es matschig und nass ist. Top-Produkt.

Leave A Comment