Icebreaker - Women's Atom LeglessTestbericht: Icebreaker – Women’s Atom Legless 

Hersteller: Icebreaker
Modell: Women’s Atom Legless
Damengröße: XS – XL
Material: 86 % Wolle (Merino), 10 % Polyamid, 4 % Elasthan
UVP: 99,95 €
Testdauer: 4 Wochen
Tester: Manishe /Lena

Erster Eindruck und Verarbeitung
Die schwarze ¾-Hose von Icebreaker sieht erst einmal unspektakulär aus, aber man spürt schon in der Hand, dass sie aus robustem Material besteht und außerdem sehr warm ist. Positiv fällt zudem das geringe Gewicht auf. Die Hose hat keine Tasche für Schlüssel oder andere Utensilien.

Passform und Tragekomfort
Die Hose sitzt wie eine Leggings am Körper, ohne aber einzuengen. Der Stoff ist außen etwas aufgeraut, von innen weich und fühlt sich auf der Haut angenehm an. Der Bund ist relativ breit und sitzt angenehm hoch, so dass man nicht ständig das Gefühl hat, die Hose könne herunterrutschen. Durch den Lycra-Anteil in der Hose ist diese, obwohl sie hautsächlich aus Merinowolle besteht, doch überraschend elastisch und daher sehr bequem. Von der Größe her fällt sie normal aus und ist auch nicht zu kurz geschnitten.

Atmungsaktivität und Wetterschutz
Die Hose ist eindeutig für niedrige Temperaturen gemacht: der Stoff ist dick und hält wirklich warm.
Manishe würde sie nicht unbedingt als atmungsaktiv bezeichnen, sie ist recht dicht, aber die Merinowolle leistet hier ganze Arbeit, so dass der Schweiß gut abtransportiert wird, der Stoff schnell trocknet und dadurch keine Gerüche entstehen. Auch Lena empfand die Icebreaker- Hose beim Laufen als sehr warm, was sich ihrer Meinung nach mit der ¾-Länge etwas widerspricht. Sie trug im Test häufig dazu Kompressionsstrümpfe, was sich für kältere Temperaturen als sehr angenehm erwies. Für “normales” ¾-Hosen-Wetter war ihr die Hose zu wärmend.

Icebreaker - Women's Atom Legless Icebreaker - Women's Atom Legless
Auf dem Trampelpfad
Die Hose sitzt beim Laufen ohne zu verrutschen oder einzuengen, so dass eine hohe Bewegungsfreiheit gewährleistet ist. Die hochwertige Verarbeitung der Nähte verhindert Reibungen. Es gibt eigentlich keine Störfaktoren.

Das einzige, was unsere Testerinnen beim Laufen wirklich störte, war die Tatsache, dass das Material zu wärmend ist für eine ¾- Hose. Es wäre ihrer Meinung nach eher für eine lange Hose geeignet für wirklich kalte Temperaturen. Für die wadenfreie Version würden unsere Damen einen dünneren Stoff bevorzugen. Die Kombination aus dickem, warmen Stoff und ¾-Länge überzeugte Manishe und Lena also nicht ganz.  

Fazit
Wie von Icebreaker gewohnt, gibt es bezüglich der Verarbeitung, der Passform und des Tragekomforts an der Hose nichts auszusetzen. Allein die Kombination aus warmen Stoff und ¾- Länge macht es den Testerinnen schwer, die Hose einzuordnen. Für den Winter ist die Hose in Kombination mit langen Strümpfen aber sehr zu empfehlen.

2017-03-24T07:28:17+00:0002.04.2016|

Leave A Comment