Houdini Mix Pro JacketTestbericht: Houdini Mix Pro Jacket

Hersteller: Houdini
Modell: Mix Pro Jacket
Gewicht: 390 g / XL
Damengröße: XS – XL
Herrengröße: XS – XL
UVP: 165,00 €
Testdauer: 3 4 Wochen, 1. – 24. März
Tester: Klaus

Erster Eindruck und Verarbeitung
Gerade noch rechtzeitig vor dem erneuten Wintereindruck am kalendarischen Frühlingsanfang traf die Isolierjacke bei mir ein. Nach der von mir sehr positiv beurteilten Houdini Isolier Short (siehe Bericht..) waren die Erwartungen an die dazugehörige Jacke nicht minder groß. Und sie hat bestanden. Die Balance zwischen Wärmeleistung bei minder sportlicher Tätigkeit und Atmungsaktivität bei Großeinsatz am Berg ist grandios. Ich fühlte mich in jeder Lage schlichtweg pudelwohl und frage mich, welches Geheimnis wohl hinter dem recycelten und recycelbaren Material steckt. Das Material an sich ist sehr robust und der innere Fleecebezug stoppelt nicht, wenn man mal länger schwitzt. Testet es mal bei euren Fleecejacken aus, indem ihr ein weißes Baumwoll T-shirt tragt. Habt ihr nach eurer Schwitzorgie ein Fussel-T-Shirt, zeugt das von schlechter Qualität. Nach eigenen Angaben legt Houdini sehr viel Wert auf Qualität und Funktion und das kann man nicht nur sehen sondern vor allem spüren.

Passform und Tragekomfort
Das Tragegefühl der Jacke ist sehr leicht und angenehm. Das Houdini Mix Pro Jacket ist an den Stellen mit viel Bewegung dem Körper wunderbar angepasst geschnitten und führt folglich jede Belastung, Dehnung und Bewegung mit, ohne dass es zieht oder zwickt. Auch bei einem leichten Lauf bei 10 Grad fühlt man sich nicht gleich wie in der Sauna, sondern wohlig warm bei hervorragendem Wärmeausgleich. Die Ärmel samt Daumenschlaufen sind großzügig, aber nicht “schlabbernd” geschnitten, so dass man sich bei normalen kalten Temperaturen durchaus die Handschuhe sparen kann. Wegen des weichen Stoffes ist auch der hohe Kragen sehr angenehm und nicht einengend.

Houdini Mix Pro Jacket Houdini Mix Pro Jacket Houdini Mix Pro Jacket

Atmungsaktivität und Wetterschutz
Hier kann ich nur volle Punktzahl geben. Als anerkannte Frostbeule und schnell schwitzender Läufer ist mir bis jetzt noch keine vergleichbare Jacke untergekommen, die meinen speziellen Wasser- und Wärmeaustausch so gut geregelt hat. Meine atmungsaktive Überjacke konnte da kaum mithalten. Auch leichte Nässe ist für das Houdini Mix Pro Jacket kein Thema.

Auf dem Trampelpfad
Flexibel, robust und anpassungsfähig fällt mir nach etlichen Läufen zu den auffälligsten Eigenschaften der Jacke ein. Und wenn man sich warm gelaufen hat, kann man die Jacke natürlich um den Bauch binden und vergisst sie regelrecht, so leicht ist sie.

Ich möchte noch eine Rubrik anfügen: Eigenschaften bei Erkältung
Sicherlich ein etwas außergewöhnliches Testergebnis, aber ich hatte das Houdini Mix Pro Jacket kurz vor der Abreise nach Gran Canaria erhalten. Zu diesem Zeitpunkt hatte ich eine leichte fiebrige Erkältung und genau drei Tage Zeit, diese vor dem Start zum Trans Gran Canaria 125 auszukurieren. Ich kann nur sagen, dass die zauberhafte Houdini Jacke einen wesentlichen Teil dazu beigetragen hatte, dass ich nicht nur starten konnte, sondern das Ding auch gefinished habe (siehe meinen Bericht..). Hier möchte ich vor allem die Eigenschaften Wärmeausgleich und Atmungsaktivität hervorheben. Das Wetter auf den Kanarischen Inseln ist im März von starken Winden und dementsprechenden Temperaturunterschieden zwischen 5 und 25 Grad gekennzeichnet. Und diese verschiedenen Wetterkapriolen bei meinen kleinen Laufeinlagen, Strandspaziergängen und Besorgungen habe ich wunderbar mit der Jacke bewerkstelligt, ohne zu warm oder zu kalt angezogen zu sein.

Houdini Mix Pro Jacket Houdini Mix Pro Jacket Houdini Mix Pro Jacket

Fazit
Die Houdini Mix Pro Jacket ist ein klasse Midlayer nicht nur für extrem kalte Temperaturen und der rund um zufriedene Tester akzeptiert auch den hohen Preis für dieses High-End Produkt.

2017-03-24T07:28:13+00:0011.04.2016|

Leave A Comment