Testbericht: Hi & Light Harness Geschirr

Das neue Hi & Light Harness Geschirr von Ruffwear ist eine tolle Ergänzung im Sortiment und besonders für freilaufende Hunde super. Die fehlende Polsterung sehen beide unserer Tester aber kritisch, wenn der Hund permanent an der Leine läuft und wohlmöglich noch zieht, hier wird der Druck ungepolstert an den Hund übertragen. Im alpinen Gelände wird Björn auch weiterhin das stabilere Webmaster Geschirr verwenden, der kleine Bertl wird erstmal auch am Berg mit dem Hi & Light Harness Geschirr marschieren.

Testbericht: Ruff Wear Hi & Light Harness GeschirrRuff Wear Hi & Light Harness

Hersteller: Ruff Wear
Modell: Hi & Light Harness
Größen: 3XS – L/XL (im Test M)
UVP: 49,90 €
Testdauer: 3  Monate (Nugget) und 5 Wochen (Bertl)
Tester: Nugget und BjörnBertl und Iris

Gut gemacht:

  • Passform
  • wenig Stoff an den Achseln
  • Verschlüsse

Geht besser:

  • für das minimale Gewicht keine Beanstandung

Kurze Beschreibung
Das Ruff Wear Hi & Light Harness ist ein besonders leichtes Hundegeschirr für sportliche Aktivitäten, aber auch für den Alltag. Es lässt sich an vier Stellen auch für die allerkleinsten Hunde einstellen. Durch den breiten Bauchgurt und das ebenfalls recht breite Rückenteil fühlen sich die Vierbeiner gut beschützt und akzeptieren das Geschirr schnell. Dazu kommt die weiche und schmutzabweisende Polsterung, die das Tragen so angenehm macht. Es ist einen Versuch wert, es auch bei Hunden anzulegen, die sonst ein Geschirr eher kritisch beäugen. Probiere es einfach aus! Du kannst aus drei frischen Farben wählen: Blue Atoll, Sockeye Red oder Twilight Grey – welche passt am besten zu deinem Liebling?

Erster Eindruck und Verarbeitung
Das neue Hi & Light Harness Geschirr gehört zum neuen Trailrunning Sortiment von Ruffwear und wird durch einen Hüftgurt, einen faltbaren Napf und eine Leine ergänzt. Nugget  (Australian Shephard, 22 kg) trägt das Geschirr in Größe M und Bertl (Australian Cattle Dog, 19 kg) in Größe S, wer sich unsicher ist wegen der Größe, sollte in der Größentabelle nachsehen hier kann man sehr sicher die richtige Größe ermitteln. Das Hi & Light Harness Geschirr, wie auch das Front Range, lässt sich zusätzlich noch flexibel einstellen. Im Vergleich zum Front Range Geschirr ( LINK ZUM TESTBERICHT), dem Klassiker von Ruffwear, ist das neue Hi & Light um 30% leichter da die Polsterung komplett weggelassen wurde. Auch wurden die Gurte etwas schmaler geschnitten. Die Verarbeitung ist dennoch sehr hochwertig und das Material wirkt sehr robust. Die Verschlussschnallen sind gut dimensioniert und schließen sicher. Wie auch beim Front Range ist die Öse für die Hundeleine aus Aluminium und somit ist eine sicher Verbindung gewährleistet. Für Hundekotbeutel, die Hundemarke oder den Trailrunner Napf, hat das Geschirr eine kleine Tasche vor der Öse, und tatsächlich passt der Napf dort problemlos hinein.

Auf dem Trampelpfad
Vor ersten Lauf musste das Hi & Light Harness Geschirr erstmal an Nugget und Bertl angepasst werden, was aber recht schnell erledigt war. Im Vergleich zum Front Range, hat Nugget hier nun deutlich weniger Geschirr an, was Björn sehr gut gefiel. Da beide Hunde zu 90 % frei laufen, stört auch die fehlende Polsterung eher wenig. Das leichte Gewicht und das reduzierte Material wirkte gerade für Bertl der erst 11 Monate alt ist und nur 49 cm Schulterhöhe hat, dafür aber sehr muskulös und quadratisch gebaut ist, sehr angenehm. Für Hunde, die viel an der Leine und wohlmöglich noch auf Zug laufen, empfiehlt sich das Hi & Light Harness Geschirr allerdings eher weniger. Hier bietet es nämlich null Polsterung und ob das auf Dauer für den Hund angenehm ist, wäre eher doch fraglich.

Fazit
Das neue Hi & Light Harness Geschirr von Ruffwear ist eine tolle Ergänzung im Sortiment und besonders für freilaufende Hunde super. Die fehlende Polsterung sehen beide unserer Tester aber kritisch, wenn der Hund permanent an der Leine läuft und wohlmöglich noch zieht, hier wird der Druck ungepolstert an den Hund übertragen. Im alpinen Gelände wird Björn auch weiterhin das stabilere Webmaster Geschirr verwenden, der kleine Bertl wird erstmal auch am Berg mit dem Hi & Light Harness Geschirr marschieren.

2018-12-18T08:58:42+00:00