Die Haglöfs Gram Comp II Pull Hardshelljacke ist eine Topjacke, die man mittlerweile in diversen Shops unter der UVP von 329,00 € bekommt. Ob als Notfalljacke oder Regenjacke –  für den Herbst ist sie ein perfekter Begleiter, der einem maximalen Schutz bei jeglichen  Bedingungen liefert.

Haglöfs Gram Comp II Pull Hardshelljacke Testbericht: Haglöfs Gram Comp II Pull Hardshelljacke 

Hersteller: Haglöfs
Modell: Gram Comp II Pull Hardshelljacke
Gewicht: 230 g (Gr. L)
Größen: XS – XXL
Material: Gore-Tex Active 3L
UVP: 329,95 €
Testdauer: 5 Monate
Tester: Björn

Kurze Beschreibung
Diese extrem leichte Hardshell (unter 25o Gramm!) ist mit möglichst wenigen Nähten konstruiert und hat einen schlanken Schnitt. So kann Wasserdampf am besten durch das hoch atmungsaktive Active Shell Laminat nach Außen entweichen. Die Bündchen sind elastisch und am Ärmel mit Daumenschlaufen versehen. Es gibt Reflektoren für mehr Sicherheit beim Radfahren und Laufen im Dunkeln. Auch beim Alpinklettern und Speedhiking ist die kompakte Schlupfjacke schnell übergeworfen und schützt mit der verstellbaren Kapuze gut vor Wind und Regen.

Erster Eindruck und Verarbeitung
Bei der Verarbeitung der Haglöfs Gram Comp II Pull Hardshelljacke gibt es absolut nichts zu bemängeln. Auf Nähte wurde bei dieser Schlupfjacke größtenteils verzichtet und die vorhandenen sind sauber verklebt. Sehr positiv gefällt uns das geringe Gewicht für eine 3 Lagen Hardshelljacke. Unser Testmodel in Gr. L bringt gerade mal 230 g auf die Wage. Auch das Packmaß überzeugte Björn voll.

Haglöfs Gram Comp II Pull Hardshelljacke

Passform und Tragekomfort
Die Gram Comp II Pull Hardshelljacke fällt groß aus und daher passt sie Björn auch in Gr. L, normalerweise trägt er XL. Insgesamt ist die Jacke sportlich schmal geschnitten, was Björn sehr gut gefiel. Ein verlängerter Rücken schützt vor allem den empfindlichen Nierenbereich und macht die Jacke so auch fürs Biken tauglich. Die Ärmel sind mit elastischen Bündchen versehen, die für einen guten Sitz sorgen. Björn fand den Tragekomfort der Gram Comp II Pull ideal, fast wie eine Maßanfertigung.

Atmungsaktivität und Wetterschutz
Die Hardshell Jacke verfügt über eine 3 Lagen Gore Tex Active Membrane, die speziell für höchste Atmungsaktivität konzipiert wurde. Wir hatten zuvor schon diverse Jacken mit dieser Membrane und daher lagen die Erwartungen hoch. Enttäuscht wurde Björn während der Testphase zu keiner Zeit. Bei Regen hält die Schlupfjacke zuverlässig dicht und wenn es kühler ist, verdampft der Wasserdampf sehr schnell. Bei Temperaturen unter 10 Grad kann man die Jacke nur mit einem Shirt darunter tragen.

Haglöfs Gram Comp II Pull Hardshelljacke Auf dem Trampelpfad
Die Haglöfs Gram Comp II Pull Hardshelljacke gehört mittlerweile zu Björns Lieblingsjacken. Sie erfüllt alle Funktionen, die man als Trailläufer im Herbst braucht und ist zudem extrem leicht und klein, sodass man sie auch ideal im Rucksack verstauen kann. An den Schultern gibt es zwar keine Verstärkung für die Benutzung eines Rucksacks, aber nach 5 Monaten können wir noch keine Abnutzung sehen. Durch den sportlichen Schnitt macht die Jacke auf dem Trampelpfad jegliche Bewegung.

Fazit
Die Haglöfs Gram Comp II Pull Hardshelljacke ist eine Topjacke, die man mittlerweile in diversen Shops unter der UVP von 329,00 € bekommt. Ob als Notfalljacke oder Regenjacke –  für den Herbst ist sie ein perfekter Begleiter, der einem maximalen Schutz bei jeglichen  Bedingungen liefert.

2017-03-24T07:28:59+00:0021.09.2015|

Leave A Comment