Testbericht: Gonso Arico

Mit der Gonso Arico Radhose bekommt man mehr als nur eine Radhose, da man sie auch zum Wandern und Laufen nutzen kann. Somit hat man eine Hose für mehrere Aktivitäten und das zu einem fairen Preis.

Gonso AricoTestbericht: Gonso Arico

Hersteller: Gonso
Modell: Arico
Herrengröße: Kurz (K24 – K33), Normal (S-XXL) und Komfort (3XL-6XL)
UVP: 89,00 Euro
Testdauer: 8 Wochen
Tester: Björn

Kurze Beschreibung
Die Arico Radhose ist eine leger geschnittene Bike Short m. einknöpfbarer Rad-Innenhose. Strapazierfähig, formbeständig mit hoher Sprungkraft. U-Hose: nahtfreies tri-el. RELAX GEL COMFORT Sitzpolster. 2 Eingriffstaschen, 1 Klappentasche, 1 RV-Gesäßtasche Teilelastischer Bund.

Erster Eindruck und Verarbeitung
Die Arico Radhose von Gonso ist recht leger geschnitten und ist im Prinzip eine 2-in-1-Hose, da sich die Innenhose mit Sitzpolster einknöpfen lässt. Das Material der Außenhose wirkt sehr strapazierfähig und elastisch. Das Material der Innenhose fühlt sich angenehm weich und geschmeidig an, was im Test bestätigt wurde. Positiv fallen die Reißverschlüsse an den Oberschenkeln auf, diese dienen der Belüftung an warmen Tagen.

Gonso AricoPassform und Tragekomfort
Björn hatte die Hose bei Mountain-Bike-Touren getragen und da kam ihm der legere Schnitt sehr gelegen. Die Passform der Außen- und Innenhose ist sehr angenehm und die nahtfreie Verarbeitung der Innenhose gefiel Björn besonders gut. Weniger gut gefiel das Einknöpfen der Innenhose, denn beim Anziehen lösten sich immer wieder einzelne Knöpfe. Am Ende hat Björn die beiden Hosen nacheinander angezogen und auf das Einknöpfen verzichtet, klappt ebenso gut. Die Innenhose der Arico besitzt ein Relax GEL Comfort Pad mit einem 4 mm starken Gelkissen. Björn fand das sehr angenehm und auch nach 4 Stunden auf dem Sattel gab es keine Problem.

Atmungsaktivität und Wetterschutz
Die Arico besitzt keinen Wetterschutz, lediglich eine leichte wasserabweisende Funktion – eine Hose für Touren mit Sonnenscheingarantie. Was sie aber sehr gut kann, ist atmen. Selbst bei Temperaturen über 25 Grad gab es kaum Hitzestau unter dem Material.

Auf dem Trampelpfad
Die Gonso Arico ist eigentlich eine Radhose und da wurde sie auch überwiegend im Test eingesetzt. Aber man kann die Außenhose auch sehr gut als Wander- oder Laufhose nutzen, beides hat Björn während des Testzeitraums ausprobiert und es funktionierte super. Beim Biken macht die Hose aufgrund des legeren Schnittes und des elastischen Materials alle Bewegungen und Fahrmanöver anstandslos mit.

Gonso Arico Gonso Arico Gonso Arico Gonso Arico Gonso Arico

Fazit
Mit der Gonso Arico Radhose bekommt man mehr als nur eine Radhose, da man sie auch zum Wandern und Laufen nutzen kann. Somit hat man eine Hose für mehrere Aktivitäten und das zu einem fairen Preis.

2017-10-10T12:07:07+00:00