Für Bergliebhaber sind die Teile von “Ein schöner Fleck Erde” genau das Richtige – leichte, luftige Wäsche aus Bio-Baumwolle mit witzigem Design – uns gefällt’s!

Testbericht: Ein schöner Fleck ErdeEin schöner Fleck Erde

Hersteller: Ein schöner Fleck Erde
Modell: Höllental und Zugspitze
Damengröße: 34 – 42
Herrengröße: S – XL
UVP: ab 15 €
Testdauer: 6 Wochen
Tester: Holger, Lena

Kurze Beschreibung
“Ein schöner Fleck Erde” ist ein junges, österreichisches Unternehmen, das Wäsche (Slips, Boxer, Hemdchen) für Damen und Herren herstellt, die aus Bio-Baumwolle gefertigt ist. Der Clou daran sind die Designs, die an besondere Berge und Gebirge angelehnt sind und somit den Teilen ihren Charme verleihen. Für die Kleinsten sind Bodies und Lätzchen im Programm.Wir durften uns das Modell “Höllental” für Damen und die “Zugspitze” für den Herren genauer ansehen.

Erster Eindruck und Verarbeitung
Die Wäsche fällt als erstes durch ihre tolle Verpackung ein. Das lädt gerade dazu ein, diese auch zu verschenken. Liebevoll in kleinen Schachteln, die im passenden Design wie die einzelnen Wäscheteile bedruckt sind. Die Hoserl selbst fassen sich sehr weich an, das Material ist glatt und auch die Nähte sind gut verarbeitet. Der Druck wirkt nicht nur hochwertig, sondern sieht gut aus.

Ein schöner Fleck Erde Ein schöner Fleck Erde

Passform und Tragekomfort
Lena und Holger passen hier ihre gewohnten Größen. Beide empfanden die Wäsche als sehr angenehm zum Tragen. Es handelt sich hierbei zwar um reine Baumwoll-Teile, doch lassen sie sich auch sehr gut zum Sport tragen, da der Sitz wirklich gut ist und nichts verrutscht. Auch nach mehreren Waschvorgängen ist das schöne Design (Landkarte und Schriftzug) noch einwandfrei und gut zu erkennen.

Ein schöner Fleck Erde Ein schöner Fleck Erde Ein schöner Fleck Erde

Fazit
Für Bergliebhaber sind die Teile von “Ein schöner Fleck Erde” genau das Richtige – leichte, luftige Wäsche aus Bio-Baumwolle mit witzigem Design – uns gefällt’s!

Ein schöner Fleck Erde Ein schöner Fleck Erde

2018-01-17T07:54:57+00:0017.01.2018|

Leave A Comment