Die Dynafit Mercury Pro Windstopper Hose ist eine winddichte Softshell-Skitourenhose, die Bergsportleinnen eine sehr hohe Bewegungsfreiheit und guten Wetterschutz bietet.

Dynafit Mercury Pro Windstopper Pants womenTestbericht: Dynafit Mercury Pro Windstopper Pants women

Hersteller: Dynafit
Modell: Mercury Pro Windstopper
Gewicht: 504 g
Damengröße: 34 – 42
UVP: 250 €
Testdauer: 6 Wochen
Tester: Lena

Kurze Beschreibung des Herstellers
Die Dynafit Mercury Pro Windstopper Hose bietet dank der Hybridkonstruktion aus Gore Windstopper und Softshell Material Schutz dort, wo Bergsportlerinnen ihn brauchen. Sie ist wind- und wasserdicht und schützt vor kalter Nässe. Sie bietet Atmungsaktivität und Bewegungsfreiheit in jeder Situation durch das abriebfeste Dynastretch-Material. Der integrierte Schneefang sorgt für maximalen Tiefschneegenuss.

Erster Eindruck und Verarbeitung
Die Softshellhose von Dynafit macht einen sehr guten ersten Eindruck. Das Material ist fest, fasst sich aber innen weich an (wie Fleece angeraut) und ist elastisch. Die Verarbeitung wirkt hochwertig – alle Nähte sind ordentlich, die Reißverschlüsse laufen auch beim ersten Testen einwandfrei. Lena testete das Modell “Mercury Pro” in der Farbe Türkis mit pinken Aufdrucken und Reißverschlüssen. Sie ist außerdem noch in schlichtem Schwarz erhältlich.

Schade: Alle Reißverschlüsse sind im Neuzustand mit kleinen Leoparden aus Gummi verziert. Bereits beim ersten Anprobieren verabschiedete sich einer, weitere folgten bald. Dies tut jedoch der Funktion keinen Abbruch.

Passform und Tragekomfort
Unserer Testerin passte hier ihre gewohnte Größe. Ihrer Meinung nach fällt dieses Modell normal aus. Die Beinlänge ist für sie gut passend (1,73 m groß), könnte für große Sportlerinnen aber etwas kurz sein. Sie sitzt körpernah, wie man es von einer Softshellhose erwartet, engt jedoch nicht ein. Lena fand sie am Bauch etwas zu weit – hier lässt sie sich aber mit Klettverschlüssen regulieren. Der Schnitt ist gut gewählt, der Bund reicht weit genug hinauf, ohne jedoch zu stören. Der Tragekomfort ist sehr angenehm durch das weiche Material, das innen verwendet wurde.

Dynafit Mercury Pro Windstopper Pants women Dynafit Mercury Pro Windstopper Pants women Dynafit Mercury Pro Windstopper Pants women Dynafit Mercury Pro Windstopper Pants women

Atmungsaktivität und Wetterschutz
Die Dynafit Mercury Pro Windstopper Hose ist eine Allround-Skitourenhose für den ganzen Winter. Sie ist warm, aber nicht zu dick. Durch die Lüftungsschlitze, die am Oberschenkel angebracht sind, kann man bei höheren Temperaturen für Kühlung sorgen. Auch an kalten Tagen empfand Lena sie im Test als absolut ausreichend wärmend, auch ohne zusätzliche lange Skiunterhose darunter. Das Versprechen “winddicht” hält sie zu 100 %. Laut Herstellerangabe soll das Modell auch wasserdicht sein, dies kann Lena nicht so ganz bestätigen. Sie hält Feuchtigkeit von außen sehr gut stand, auf lange Sicht kann sie in diesem Aspekt jedoch mit einer Hardshell nicht mithalten. Der Schneefang ist mit Druckknöpfen zu schließen und passt gut über die Stiefel.

Auf Tour
Die Mercury Pro Hose macht sich toll auf Tour. Vor allem die Bewegungsfreiheit gefällt Lena sehr. Der Materialmix ist tatsächlich sehr elastisch und abriebfest,  auch nach fast 20 Touren sieht die Hose noch aus wie neu. Auch die vielen Taschen (je rechts und links eine Einschubtasche und am rechten Oberschenkel eine weitere), die alle mit Reißverschluss zu schließen sind, sind sehr praktisch und gut durchdacht. Der Schnitt ist gut gewählt – auch beim Abfahren sitzt die Softshellhose ideal, sie rutscht nicht und nichts drückt. Die Lüftungsschlitze sind ein praktisches Detail, das Lena sehr häufig nutzt – bergauf geöffnet und bergab wieder geschlossen.

Dynafit Mercury Pro Windstopper Pants women Dynafit Mercury Pro Windstopper Pants women Dynafit Mercury Pro Windstopper Pants women

Fazit
Die Dynafit Mercury Pro Windstopper Hose ist eine winddichte Softshell-Skitourenhose, die Bergsportleinnen eine sehr hohe Bewegungsfreiheit und guten Wetterschutz bietet.

2018-02-09T19:36:47+00:0009.02.2018|

Leave A Comment