Testbericht: Dakine Drafter 10l

Der Dakine Drafter ist ein sehr gut durchdachter Trail-Rucksack mit vielen Taschen, in dem man alles, was man für seine Bike-Tour braucht, sicher verstauen kann. Den Rucksack gibt es in verschiedenen Farben und Größen. Lena passte das Unisex-Modell super, aber ob das auch für große, männliche Biker gilt?

Dakine Drafter 10lTestbericht: Dakine Drafter 10l

Hersteller: Dakine
Modell:  Drafter
Gewicht: 1 kg
Volumen: 10 l
Größen: 8 l, 14 l, 18 l
UVP: 124,95 €
Testdauer: 6 Wochen
Tester: Lena

Kurze Beschreibung
Beim Dakine Drafter Rucksack handelt es sich um einen Mountainbike-Rucksack, der für anspruchsvolle Trailfahrer konzipiert wurde. Im Lieferumfang ist eine 3-l-Hydrapak-Trinkblase enthalten.

Erster Eindruck und Verarbeitung
Der Dakine Drafter sieht sehr durchdacht aus – er hat viele verschiedene Fächer und Innenfächer, die es dem Fahrer ermöglichen, alle wichtigen Dinge (Knieschoner, Helm, Brille…) sicher zu verstauen. Die Verarbeitung ist sauber und die Reißverschlüsse laufen flüssig und gut. Das Modell wird in drei verschiedenen Farben angeboten.

Dakine Drafter 10l Dakine Drafter 10l Dakine Drafter 10l

Passform und Tragekomfort
Lena (1,73 m groß) gefällt die Passform des Rucksackes auf Anhieb. Es lässt sich durch den Bauch- und Brustgurt sowie die in der Länge justierbaren Träger so an den Körper anpassen, dass er auch bei anspruchsvollen Trails im Downhill super sitzt und nicht wackelt. Die Träger sind anatomisch geformt und liegen gut an. Die Trinkblase ist mit einem Magnetklipp ausgestattet, so dass der Schlauch nicht herumhängt, sondern fest an seinem Platz bleibt. Am Rücken befindet sich ein Netz, das bergauf für eine gute Luftzirkulation sorgt. Ob der Rucksack auch bei sehr großen Männern so gut passt, zweifelt Lena an – es handelt sich beim getesteten Modell um ein Unisex-Modell in Einheitsgröße.

Dakine Drafter 10l Dakine Drafter 10l Dakine Drafter 10l

Taschenkonzept und Details
Das Taschenkonzept des Dakine Draft ist gut durchdacht. Es gibt ein größeres, seitliches Fach für Knieschoner und Windjacke, eine kleine Tasche mit Fleecefutter für Brille oder Handy, ein großes “Orgafach” mit mehreren Netz-Reißverschlusstaschen, das aufgeklappt werden kann. Hier findet sich genug Platz für Riegel, Geldbörse, Handschuhe, Stirnband, Buff …

Die 3-l-Trinkblase hat ein separates Fach und sie kann gut befüllt werden, ohne sie aus dem Rucksack zu nehmen. Seitlich findet man noch eine weitere kleine Tasche, die jedoch nicht verschließbar ist.

Dakine Drafter 10l Dakine Drafter 10l

Fazit
Der Dakine Drafter ist ein sehr gut durchdachter Trail-Rucksack mit vielen Taschen, in dem man alles, was man für seine Bike-Tour braucht, sicher verstauen kann. Den Rucksack gibt es in verschiedenen Farben und Größen. Lena passte das Unisex-Modell super, aber ob das auch für große, männliche Biker gilt?

2017-05-07T18:02:55+00:00