Testbericht: Columbia Caldorado Insulated Jacket W

Die Columbia Caldorado Insulated Jacket ist durch den Materialmix eine vielseitige Jacke: Sie hält warm, schützt vor Wind, ist atmungsaktiv und trocknet schnell – also perfekt für lange Läufe, bei denen man auch mal Pausen einlegen möchte.

Columbia Caldorado Insulated Jacket WTestbericht: Columbia Caldorado Insulated Jacket W

Hersteller: Columbia
Modell: Caldorado Insulated Jacket W
Damengröße: XS – XL
UVP: 119,95 €
Testdauer: 4 Wochen
Tester: Manishe

Kurze Beschreibung
Die Caldorado Insulated Jacket ist eine vielseitig einsetzbare Funktionsjacke: sie kann sowohl für Wanderungen bei milden Temperaturen sowie für schweißtreibende Aktivitäten bei niedrigen Temperaturen wie Trailrunning genutzt werden. Das Besondere an der Jacke ist Omni-Shield™ Material, das nicht nur wind- und wasserabweisend sondern auch schmutzabweisend sein soll.

Erster Eindruck und Verarbeitung
Die Caldorado von Columbia macht einen guten ersten Eindruck. Sie ist aus unterschiedlichen Materialien gefertigt. Die Vorderseite und die Schultern bestehen aus einem isolierenden Stoff  (Omni-Shield), der Wind leicht abhalten soll und außerdem schmutzabweisend ist. Der Rücken und die Arme aus einem Stretchmaterial, welches  Bewegungsfreiheit ermöglicht. Darüber hinaus verfügt die Jacke über praktische Details, wie Daumenschlaufen, einer Reißverschlusstasche am unteren Rücken und Reflektoren.

Passform und Tragekomfort
Die Jacke sitzt eher locker, man kann also noch problemlos weitere Lagen darunter tragen. Insgesamt ist die Jacke relativ lang geschnitten, was angenehm ist, da sie so nicht nach oben verrutscht und der Rücken und Bauch immer bedeckt sind. Die Ärmel sind ebenfalls so lang, dass die Daumenschlaufen sehr gut genutzt werden können. Manishe trug bei einer Körpergröße von 165 cm Größe S. XS hätte auch gepasst, so war die Jacke aber bequemer – vor allem mit weiteren Lagen darunter.

Columbia Caldorado Insulated Jacket W Columbia Caldorado Insulated Jacket W Columbia Caldorado Insulated Jacket W

Atmungsaktivität und Wetterschutz
Die unterschiedlichen Materialien zeigen Wirkung. Wind wird von vorne dank der Primaloftschicht abgehalten und hält schön warm. Die atmungsaktiven Stretcheinsätze ermöglichen dennoch eine gute Temperaturregulierung und leiten Feuchtigkeit gut ab. So wird es nicht unangenehm warm und nass vom Schweiß. Leichter Regen wird ebenfalls abgehalten, zu lange kann man die Jacke im Regen aber nicht tragen. Die Jacke ist wasserabweisend, nicht wasserdicht.

Auf dem Trampelpfad
Die Jacke ist bequem und sitzt auch beim Laufen gut. Sie verrutscht nicht und erlaubt viel Bewegungsfreiheit. Das schmutzabweisende Material funktioniert zwar ganz gut, das heißt z. B. Erde oder leichter Matsch haften nicht fest an der Jacke. Allerdings ist dies aus Manishes Sicht keine wirklich notwendige Eigenschaft. Das einzige Negative ist das relativ hohe Packmaß der Jacke, sie lässt sich nicht wirklich gut verstauen, wenn man sie mal nicht tragen möchte.   

Fazit
Die Columbia Caldorado Insulated Jacket ist durch den Materialmix eine vielseitige Jacke: Sie hält warm, schützt vor Wind, ist atmungsaktiv und trocknet schnell – also perfekt für lange Läufe, bei denen man auch mal Pausen einlegen möchte.

2017-11-20T14:57:51+00:00