Der Brooks PureGrit 4 ist ein sehr ausgewogener Schuh, egal ob wir schnell, gemütlich, kurz oder lang unterwegs waren. Wird er in seinem Einsatzbereich benutzt, ist es ein toller Schuh, der uns überzeugt hat.

Brooks PureGrit 4Testbericht: Brooks PureGrit 4

Hersteller: Brooks
Modell: PureGrit 4
Sprengung: 4 mm
Gewicht: 286 g
Damengröße: EU 35,5 – 44,5
Herrengröße: EU 40- 48,5
UVP: 120
Testdauer:  4 Wochen (ca. 72 km)
Tester: Christian C.

Erster Eindruck und Verarbeitung
Die vierte Variante des PureGrit hat sich optisch gewandelt. Die hexagonale Struktur der Sohle findet nun auch designtechnisch auf dem Obermaterial Anwendung. Das organische Design gefällt uns sehr gut. Die Sprengung von 4 mm und das Sohlenprofil sind gleich geblieben. Bei der Verarbeitung gibt es nichts zu beanstanden.

Brooks PureGrit 4 Brooks PureGrit 4 Brooks PureGrit 4 Brooks PureGrit 4 Brooks PureGrit 4

Passform und Schnürung
Die Passform ist sehr bequem. Im Vergleich zum Vorgänger ist der Schuh im Zehenbereich etwas schmaler geworden. Durch die asymmetrische Schnürung in Zusammenhang mit dem Gummiband über dem Spann wird der Fuß in jeder Situation sicher im Schuh gehalten. Der Schaft ist weich gepolstert.

Laufeigenschaften
Mit dem PureGrit 4 konnten wir ohne Probleme gemütlich oder schnell unterwegs sein. Er rollt gut ab, bietet einen hohen Komfort für lange Läufe und hat genügend Agilität für temporeiche Einheiten. Der nahe Bodenkontakt lässt den Läufer den Trail gut spüren, ohne dass spitze Steine durchdrücken. Das Obermaterial lässt den Fuß atmen.

Dämpfung und Protektion
Für den direkten Bodenkontakt findet Christian die Dämpfung des PureGrit 4 gut. Das Gefühl, als wollte die Dämpfung den Läufer mit jedem Schritt nach vorn treiben, ist wie beim Vorgängermodell geblieben. Leider ist der Schutz für die Zehen sehr minimal. Im Fersenbereich ist der Schutz ausreichend.

Brooks PureGrit 4 Brooks PureGrit 4 Brooks PureGrit 4 Brooks PureGrit 4 Brooks PureGrit 4

Grip und Stabilität
Die hexagonalen Stollen greifen im trockenem Gelände super zu. Leichter Matsch ist ebenfalls kein Problem. Ein Zusetzen der Sohle ist in unserem Test nicht vorgekommen. Nasse Steine und Felsplatten sind auch bei der vierten Generation weiterhin tabu. Der Fuß wird vom Schuh stabil und sicher gehalten.

Fazit
Der PureGrit 4 ist ein sehr ausgewogener Schuh, egal ob wir schnell, gemütlich, kurz oder lang unterwegs waren. Wird er in seinem Einsatzbereich benutzt, ist es ein toller Schuh, der uns überzeugt hat.

2017-03-24T07:28:38+00:0018.01.2016|

Leave A Comment