MTB-Festival Achensee 2017

MTB-Festival Achensee 2017Neues Bike-Event am Achensee: Das MTB-Festival

Am 27./28.05.2017 findet erstmalig am Achensee ein Mountainbike-Event statt und wir vom Trampelpfadlauf sind für euch mit dabei, um uns das Rennen vor Ort genauer anzusehen!

Welche Strecken gibt es?

Es wird für Mountainbiker am 28.05.17 vier verschiedene Strecken geben, sodass für jeden Geschmack und jede Könnerstufe etwas dabei sein sollte! Auch E-Biker sind in einer eigenen Wertungsklasse auf allen Strecken herzlich willkommen! Für Einsteiger und fitte Jugendliche wird Strecke A empfohlen, da hier auf breiten Wegen gefahren wird und die Anstiege nicht zu steil sind.

A: 30 km/ 690 hm

B: 55 km/ 1390 hm

C: 68 km/ 2100 hm

D: 85 km/ 2650 km

Am Vortag,  27.05.17, wird es zudem einen Bergsprint, ein Laufradrennen und einen Uphill-Contest geben. Auch für den Nachwuchs wird es am Samstag Action geben mit dem “Kids-und Junioren-Cup”.

Alle Infos findet ihr hier: https://www.mtb-festival.de/

Warum soll ich an den Achensee kommen?

Für Biker ist die Region um den Achensee geradezu ideal, da es hier ganzjährig knapp 60 Routen mit Beschilderung gibt, das heißt – hinkommen und einfach losfahren. Zudem besticht die Umgebung mit einer traumhaften Kulisse, für’s Auge ist also auch was geboten. Zudem wird es am Veranstaltungswochenende eine Bike-Expo geben, auf der man sich mit vielen Neuheiten im MTB-Bereich eindecken kann. Die Organisatoren des Festivals sind zudem “alte Hasen”, da bis 2016 das Rennen am Tegernsee stattfand und somit eine perfekte Organisation verspricht.

Wir schicken Lena an den Start des Marathons und sind schon gespannt, wie es ihr dort ergeht und mit welchen Eindrücken sie nach Hause kommt – vielleicht trifft man ja auch jemanden von euch dort? Wir freuen uns!

MTB-Festival Achensee 2017 MTB-Festival Achensee 2017 MTB-Festival Achensee 2017 MTB-Festival Achensee 2017 MTB-Festival Achensee 2017

2017-03-31T09:16:05+00:00