Trampelpfadtage – Mädelscamp in Sachrang 2017

Um sich auf 7 Tage Laufen in den Alpen vorzubereiten, kann man nichts besseres tun, als mehrere Tage am Stück in den Alpen laufen zu gehen…

Trampelpfadtage – Mädelscamp in Sachrang vom 02.- 05.6.17Mädelscamp in Sachrang

Um sich auf 7 Tage Laufen in den Alpen vorzubereiten, kann man nichts besseres tun, als mehrere Tage am Stück in den Alpen laufen zu gehen….Da kam unser Mädelscamp Anfang Juni gerade richtig und natürlich waren wir vor Ort und mittendrin, statt nur dabei.
Von Freitag bis Montag machten wir auf verschiedenen Touren rund um den Ort Sachrang die umliegenden Berge unsicher und erklommen so die Karspitze, den Wandberg, Breitenstein, Predigtstuhl und noch viele andere Gipfel.
Das Wetter war uns bis auf Sonntag wohlgesonnen und wir konnten die Aussichten genießen. Den einen Tag streichen wir mal lieber- nass von Anfang an bis Ende- was der Stimmung natürlich keinen Abbruch tat. Dies gab uns die Gelegenheit unsere Regenjacken besonders ausgiebig zu testen. 😉
Freitags startetetn wir mit einem kleinen “Shakeout-run” in das Wochenende, der uns größtenteils über den “Öko-Kulturweg” führte.
Samstags wartete nach einer 23 km-Runde rund um die Priener Hütte noch eine Runde Fasziengymnastik mit der unterhaltsamen Alex auf uns- so war auch für die richtige Regeneration gesorgt.
Sonntags ging es mit dem Bus in Richtung Aschau, um den Bergkamm zurück zur Unterkunft zu laufen. Nachdem alle nach gut 3 Stunden kalt und nass waren, kürzten wir die Runde ab und genossen den restlichen Nachmittag indoor.
Einen gelungenen Abschluss fanden die 4 Tage mit dem Berglauf auf den Spitzstein. Hier konnten wir nochmals über den Wolken die Touren der letzten Tage Revue passieren lassen.

Insgesamt hatten wir mit all den Mädels viele schöne Trails, noch mehr Kilometer und Höhenmeter, die unsere Fitness dem TAR noch ein Stückchen näher bringt…

Mädelscamp in Sachrang Mädelscamp in Sachrang Mädelscamp in Sachrang Mädelscamp in Sachrang Mädelscamp in Sachrang

2017-06-09T07:37:10+00:00