Kurztest: Leatherman Supertool 300

Mit 272 Gramm ist das Supertool 300 sicherlich kein Leichtgewicht, aber dafür bietet es einem auch 19 Tools. An wen sich das Supertool 300 genau richtet, lässt sich schwer beantworten. Aufgrund der großen Auswahl, die Leatherman einem bietet , muss man sehr genau schauen, welche Tools man benötigt.

Leatherman Supertool 300 Kurztest: Leatherman Supertool 300

Hersteller: Leatherman
Modell: Supertool 300
Gewicht: 272 g
Werkzeug: Abisolierklinge, Ahle (mit/ohne Öhr) , Dosenöffner , Drahtschneider (Normal/Hart/Litze), Feile (diamantbeschichtet/Nagel), Kapselheber, Kreuzschlitzschraubendreher (flach/Nr. 3), Lineal (2,54/5/19/22cm), Messer 420HC Glattschliff, Messer 420HC Wellenschliff, Säge , Schraubendreher (klein/mittel/ groß/Schlitz/Uhrmacher) , Zange (Crimp/Feststell/Spitz /Press)
UVP: 119,00 €
Testdauer:  2 Monate
Tester: Björn

Kurze Beschreibung
Ein Multitool beinhaltet eine Vielzahl unterschiedlicher Werkzeuge und ist dabei außerordentlich kompakt. Zusammengeklappt findet es immer seinen Platz und lässt sich so problemlos mitnehmen. Das Leatherman SUPER TOOL 300 Silber ist mit seinen 19 Elementen sehr vielseitig ausgestattet, sodass Sie für zahlreiche Aufgaben stets das passende Werkzeug bei sich haben. Auch für harte Einsätze sind die Komponenten dieses Multitools geeignet, denn sie sind hochwertig und stabil. Die Ausstattung reicht von Messern und diversen weiteren Schneidwerkzeugen über verschiedene Zangen und Sägen bis zum Schraubenzieher und Dosenöffner.

Fazit
Mit 272 Gramm ist das Supertool 300 sicherlich kein Leichtgewicht, aber dafür bietet es einem auch 19 Tools. An wen sich das Supertool 300 genau richtet, lässt sich schwer beantworten. Aufgrund der großen Auswahl, die Leatherman einem bietet , muss man sehr genau schauen, welche Tools man benötigt. Wir haben beim Supertool 300 zumindest nichts vermisst. Für Trailrunner ist es sicherlich überdimensioniert und auch die 272 g sind deutlich zu viel für den Laufrucksack. Björn hatte das Tool aber dennoch bei vielen Events immer im Gepäck. Denn eine  Zange oder das super scharfe Messer kann man immer gebrauchen. Und ganz wichtig für “Nach dem Lauf” der Kapselheber, auch Flaschenöffner genannt. Bei Björn kam das Supertool 300 überwiegend auf Biketouren zum Einsatz, auch wenn die Schraubendreher etwas umständlich zu nutzen waren, konnte zum Beispiel der Drahtschneider voll punkten. Was Björn zudem noch sehr gut gefiel, waren die Säge und das Messer. Die waren sehr scharf und selbst durch dickere Äste ging die Säge durch. Uns ist bewusst, das 119 € schon eine stolze Summe ist, dafür bietet einem das Supertool 300 auch 19 Tools, die jeder Outdoor-Sportler gebrauchen kann.

2018-06-18T09:52:20+00:00