Sixtus SportTestebericht: Sixtus Sport Start-Balsam, Sport-Duschgel und Frische-Gel

Über Sixtus Sport:
Die Sixtus Werke Schliersee GmbH ist ein Familienunternehmen aus dem bayerischen Oberland. 1931 gegründet, kann Sixtus heute auf über 80 Jahre Erfahrung in der Produktion seiner naturreinen, auf Alpenkräuter basierenden, Präparate zur Sport-, Körper und Fußpflege zurückblicken. Mit Hilfe des über Jahrzehnte lang gesammelten Wissens über die natürliche Heilkraft der Alpenkräuter in Kombination mit hochwertigen naturreinen ätherischen Ölen entwickelte sich die einzigartige, patentierte Sixtus-Formel: Alpenkräuter-Frischauszüge kombiniert mit ätherischen Ölen, Nachtkerzenöl plus Allantoin.

Sixtus SportStart-Balsam:
Der Start-Balsam soll laut Verpackungsbeschreibung die Aufwärmphase unterstützen und die Muskulatur auf optimale Leistung vorbereiten. Außerdem soll er die Durchblutung fördern und vor Muskelbeschwerden schützen. Im Test empfand Lena den Balsam als angenehm wärmend auf der Haut. Er zieht nach dem Einreiben (getestet wurde der Einsatz an den Beinen/Waden) schnell ein und hat einen angenehmen Geruch nach Rosmarin und Latschenkiefern. Auch wenn man danach direkt losläuft, entsteht nach Meinung unserer Testerin kein unangenehmes Gefühl auf der Haut durch den Balsam. Eine durchblutungsfördernde Wirkung konnte sie tatsächlich feststellen, ob der Einsatz des Start-Balsams aber tatsächlich auch gegen Muskelbeschwerden hilft, konnte Lena im Testeinsatz nicht bestätigen.


Sixtus Sport
Sport-Duschgel:

Mit ätherischen Ölen aus Latschenkiefern, Gebirgsfichte, Salbei, Rosmarin, Alpenlavendel und Menthol soll das Duschgel perfekt sein, um sich nach dem Sport zu erfrischen und die Haut zu beleben. Es ist für Haut und Haar geeinet. Lena empfand das Duschgel im Test als sehr erfrischend, da es einen kühlenden Effekt erzeugt. Für längere Haare würde sie es nicht unbedingt empfehlen, da sich diese nach dem Waschen nicht so leicht kämmen ließen. Es schäumte sehr gut und hat auch einen angenehmen Duft, wenngleich dieser doch eher als etwas maskulin einzustufen ist.


Sixtus Sport
Frische-Gel:

Das Gel soll zur schnelleren Regeneration beitragen und länger fit halten. Etwas irreführend empfand Lena den Hinweis auf der Verpackung, dass es während des Sports benutzt werden soll. Sie testete es nach dem Laufen in Kombination mit dem zugehörigen Duschgel. Eingerieben auf beanspruchte Körperpartien zieht es sehr schnell ein und Lena fand die durchblutende Wirkung als sehr angenehm. Es ähnelt dem Start-Balsam, ist aber von der Wirkung her deutlich stärker und der Effekt ist eher als kühlend zu beschreiben. Unsere Testerin kann das Frische-Gel wärmstens empfehlen, da es bei ihr tatsächlich zu einer Lockerung der Muskulatur beitrug und sich die Beine schneller wieder fitter fühlten.

2017-03-24T07:28:22+00:0011.03.2016|

Leave A Comment